Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landeshauptstadt Potsdam – Landeswahlleiter Bruno Küpper gab heute Nacht nach Eingang der Daten aus dem letzten der 3.835 Wahlbezirke folgendes vorläufiges Ergebnis für die Landtagswahl bekannt:

Wahlberechtigte: 2.088.602 (2014: 2.094.458)
Wähler: 1.280.982 (2014: 1.002.753)
Wahlbeteiligung: 61,3 % (2014: 47,9 %)
Briefwahlbeteiligung: 23,1 % (2014: 20,2 %)
gültige/ungültige Erststimmen: 1.262.543/18.439 (2014: 983.776/18.977)
gültige/ungültige Zweitstimmen: 1.265.039/15.943 (2014: 987.321/15.432)

In 25 Wahlkreisen siegten Bewerberinnen und Bewerber der SPD. Die Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber der AfD waren in 15 Wahlkreisen und der CDU in 2 Wahlkreisen erfolgreich. GRÜNE/B 90 sowie BVB / FREIE WÄHLER errangen jeweils ein Direktmandat.

Nach den gültigen Zweitstimmen ergibt sich folgende vorläufige Sitzverteilung:

 

Landeswahlleiter Bruno Küpper dankt den rund 27.000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Behörden der Gemeinden, kreisfreien Städte und Landkreise sowie des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg für ihren sehr engagierten Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung der Landtagswahl.

Potsdam- Mittelmark, A2, Kilometer 43,6 in Fahrtrichtung Berlin Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen  - Sa, 17.08.19, 20.05 Uhr - Aufgrund von Sekundenschlaf fuhr ein aus Dortmund stammender, 25-jähriger PKW-Fahrer auf das Heck eines aus Potsdam stammenden vorrausfahrenden PKW auf. Infolge des Aufpralls kam der PKW aus Potsdam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich hier außerhalb der Fahrbahn.

Nur noch bis Freitagmorgen besteht lokal Unwettergefahr, dann am Tag Wetterberuhigung. Unter schwachem Tiefdruckeinfluss bestimmt noch eine warme und zu Gewittern neigende Luftmasse das Wettergeschehen. Ab Freitag gelangt etwas frischere Luft nach Brandenburg und Berlin. UNWETTER/GEWITTER/STARKREGEN/STURM: Bis Freitagmorgen örtlich Gewitter, teils mit Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9), Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit und kleinkörnigem Hagel. Örtlich schwere Gewitter (Unwetter) mit heftigem Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit und größerem Hagel nicht ausgeschlossen.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Schmergower Straße, Groß Kreutz, Deetz  - Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben Montag, 03. Juni 2019, 09:20 Uhr Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagvormittag, in der Schmergower Straße, am Ortseingang Deetz, der 65-jährige Fahrer eines Mitsubishis nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Zaun eines Privatgrundstückes geprallt.

Am Rande eines Tiefdruckkomplexes über Nordosteuropa fließt mit einer nordwestlichen Strömung zunehmend kühle Meeresluft ein. In der Nacht zum Freitag erreicht eine Kaltfront die Region. WIND: Ab Freitagvormittag verbreitet aufkommende Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7). Am Freitagabend Windabnahme.

Baden-Würtemberg - Stadt Bad Krozingen - Am 08.04.2019 gegen 16:35 Uhr kam es im Bereich der Kreuzung Freiburger Straße / Staufener Straße in Bad Krozingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Mehrere Notrufteilnehmer berichteten ein Pkw sei ein eine Personengruppe gefahren. Die Unfallörtlichkeit wurde von mehreren Streifen und mehreren Kräften des Rettungsdienstes angefahren. Alle Verletzten wurden vor Ort von mehreren Ersthelfern versorgt und dann von den eintreffenden Rettungskräften übernommen und in umliegenden Kliniken verbracht.