Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ostprignitz-Ruppin - Versuchte Flucht endete mit Unfall – Polizeibeamten fiel heute gegen 05.00 Uhr in der Berliner Allee ein Pkw Renault mit Berliner Kennzeichen auf, der ohne eingeschaltete Beleuchtung und im Schritttempo die Straße befuhr. Als die Beamten eine Kontrolle durchführen wollten, wurde der Wagen beschleunigt. Dabei kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem Poller. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und die drei Insassen versuchten zu flüchten.

Die Männer im Alter von 26, 30 und 32 Jahren konnten von den Beamten gestellt werden. Da keiner der Drei gefahren sein wollte, jedoch alle unter Einfluss berauschender Mittel standen, wurden sie zur Blutprobenentnahme in die Polizeiinspektion gebracht. Zur Sache äußerten sich die drei Männer nicht, sie wurden im Anschluss aus dem Gewahrsam entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.