Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Cottbus: In der ersten Runde im DFB-Pokal 2019/2020 empfängt der FC Energie Cottbus am Montag, 12.08.2019, im ausverkauften Stadion der Freundschaft den FC Bayern München. Für den Verein und die Lausitz ist dieses Spiel ein absoluter sportlicher Höhepunkt. Auch die Polizeidirektion Süd freut sich auf ein Fußballfest in Cottbus. Damit alle Fans rechtzeitig zum Anpfiff ihre Plätze einnehmen und auch Nichtfussballinteressierte einen problemlosen Abend erleben können, möchte wir nochmals auf die besondere Verkehrs- und Parkplatzsituation am Spieltag hinweisen. Der Stadtring wird ab 17:30 Uhr zwischen den Kreuzungen Straße der Jugend und Willy-Brand-Straße voll gesperrt sein.

Der Parkplatz Sandower Dreieck ist am Spieltag ausschließlich mit gesonderter Parkkarte zu nutzen. Der Parkplatz Parzellenstraße steht den Fans aus München zur Verfügung. Bitte treten Sie den Weg zum Stadion zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Für Anreisende mit dem PKW stehen im Süden der Stadt Parkräume an der Hegelstraße/Schopenhauer Straße zur Verfügung und ein Anschluss an die Straßenbahnen der Linie 2 und 4 in Richtung Stadion ist nutzbar. Im Norden sind Parkplätze im Schmellwitzer Weg, in der Hutungstraße sowie der Willi-Budich-Straße ausgewiesen und ein Umsteigen auf die Straßenbahnlinie 4 möglich.

Planen Sie staubedingte Verzögerungen sowie Wartezeiten an den Einlasskontrollen am Stadion in Ihre Anreise ein. Beachten Sie dazu auch die Informationen des FC Energie Cottbus, der Stadt Cottbus und Cottbusverkehr. Über die aktuelle Verkehrssituation informiert Sie die Polizei am Spieltag unter @PolizeiBB auf Twitter.