Werbefläche mieten ...

Mit Stand vom 06. November 2020 sind im Landkreis Havelland insgesamt 613 Bürger an COVID-19 erkrankt. 395 gelten inzwischen als genesen und verstorben sind 7 Personen. Somit sind aktuell 211 Havelländer mit dem Coronavirus infiziert. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) liegt bei 74,85. 

Aufgrund der weiterhin steigenden Zahlen an Coronainfektionen erlässt das Land Brandenburg eine neue Quarantäneverordnung mit den Regelungen für Ein- und Rückreisende aus ausländischen Corona-Risikogebieten. Diese tritt am Montag, den 9 November 2020, in Kraft und gilt zunächst bis zum 15. Dezember 2020.

Die wichtigsten Maßnahmen der neuen Quarantäneverordnung zusammengefasst: 

· Die Quarantänedauer von Reiserückkehrern wird von 14 auf 10 Tage verkürzt. Nach Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses endet die Quarantäne frühestens fünf Tage nach der Einreise.

· Ein Coronatest kann ab dem fünften Tag nach der Einreise vorgenommen werden. Bei coronatypischen Symptomen innerhalb der ersten 10 Tage nach der Einreise muss ein weiterer Test erfolgen.

· Die Einreisemeldung kann nun auch digital erfolgen.

· Ausnahmen von der Quarantänepflicht können zum Beispiel für Berufspendler, Schüler, Auszubildende, Studierende und den kleinen Grenzverkehr mit Aufenthalt unter 24 Stunden gemacht werden.

Des Weiteren Hat der Landkreis Havelland seine telefonischen Sprechzeiten der Corona-Hotlines verlängert:

Bei medizinischen Fragen sowie Fragen zu Testungen und Quarantäne im Bezug zum Coronavirus ist das Gesundheitsamt unter der 03385/551-7119 montags-donnerstags von 8-16 Uhr und freitags 8-14:30 Uhr zu erreichen. 

Allgemeine Fragen beantworten die Mitarbeiter des Bürgerservicetelefons von Montag bis Donnerstag 8-16 Uhr und am Freitag 8-14:30 Uhr unter der 03385/551-1906.

Bei Fragen zum Gewerbe im Zusammenhang mit Corona ist die Hotline 03321/403-5169 von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 14.30 Uhr zu erreichen.

Im Zeitraum vom 28.10.-04.11.2020 hat das Gesundheitsamt des Landkreises über 400 PCR Tests vorgenommen und 790 Anrufe an den Hotlines entgegengenommen. 930 Quarantänepersonen werden telefonisch betreut. 

Weitere Informationen zum Coronavirus hat der Landkreis Havelland auf seiner Internetseite unter www.havelland.de/coronavirus zusammengestellt. Dort ist auch die neue Quarantäneverordnung des Landes Brandenburg mit all ihren Regelungen zu finden.