Werbefläche mieten ...

Am 10. Januar 2021 wurde im Waldgebiet zwischen Wilhelmshorst und Michendorf an der B2 eine britische 250 kg Fliegerbombe gefunden. Die Fundstelle wurde durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst begutachtet. Bombenentschärfer Mike Schwitzke wird die Bombe noch heute (11.01.2021) bergen und entschärfen oder sprengen. Vorort wird derzeit ein 800m Sperrkreis eingerichtet.

Die Einwohnerinnen und Einwohner, die im Evakuierungsradius liegen, müssen dafür ihre Häuser und Wohnungen vorübergehend verlassen. Sie werden umgehend durch Mitarbeiter der Verwaltung informiert. In der Grundschule Michendorf stehen die Turnhalle und einzelne Klassenräume als warme Ausweichquartiere für die vorübergehende Evakuierung zur Verfügung. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis für die kurzfristige Umsetzung. Die Fundstelle wird seit gestern bewacht und abgesichert. Für den Zeitpunkt der Bergung muss die B2 vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.

Wir werden Sie an dieser Stelle fortlaufend über den Stand informieren: Liveticker der Gemeinde Michendorf