Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Drei Tage (20-22.09.2015) Wetterübersicht für Brandenburg und Berlin - Gewitter, Regen und Nebel erwartet - Heute zeitweise einzelne Schauer, im Norden vereinzelt kurze Gewitter. Der offizielle Herbstanfang (meterologisch 1. Sebtember) startet am 23.09.2015, zur neuen Woche eher mit nur wenig Sonnenstrahlen. Am Montag überwiegend trocken. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 21.09.15, 14:30 Uhr: An der Südflanke eines Tiefs über Skandinavien fließt kühle Meeresluft in die Region, welche am Montag unter schwachen Hochdruckeinfluss gelangt. Dabei sind im Norden vereinzelt kurze Gewitter nicht ausgeschlossen, sonst werden in der Nacht und am Montag voraussichtlich keine warnrelevanten Wetterereignisse auftreten.

Weitere Aussichten - 20,21,22.09.2015Heute Nachmittag ist es wolkig bis stark bewölkt mit Auflockerungen zum Abend. Dabei ziehen vereinzelt Schauer von Nordwest nach Südost über das Land hinweg, im Norden sind auch kurze Gewitter möglich. Bei Höchstwerten zwischen 15 und 17, in Berlin 16 Grad, weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nordwest.In der Nacht zum Montag klingen letzte Schauer ab. Zeit- und gebietsweise ist es dann aufgelockert, teils auch nur gering bewölkt, sodass sich örtlich Nebel bilden kann. Zum Morgen nimmt die Bewölkung von Westen her zu. Die Temperatur sinkt auf 10 bis 8, in Berlin bis 9 Grad ab. Der Wind ist schwach um West. 

Am Montag zeigt sich zunehmend starke Bewölkung, die aber nur örtlich geringfügigen Regen bringen wird. Überwiegend bleibt es trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 15 und 18, in Berlin um 16 Grad. Der meist nur schwache Wind dreht zum Abend von West auf Südwest.In der Nacht zum Dienstag ist es wolkig bis gering bewölkt. Niederschlag wird nicht erwartet. Die Temperatur geht auf 11 bis 7, in Berlin auf 10 Grad zurück und der schwache Wind dreht auf Süd bis Südost. Am Dienstag zieht von Westen dichtere Bewölkung auf und von der Prignitz bis zum Havelland können zum Nachmittag und Abend erste wenige Tropfen Regen fallen. Nach Osten und Süden zu bleibt es bei zeitweiligem Sonnenschein noch niederschlagsfrei. Bei schwachem bis mäßigem Südostwind erreicht die Temperatur 18 bis 21, in Berlin 20 Grad.In der Nacht zum Mittwoch breitet sich zeitweiliger Regen ostwärts aus. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 11 und 8, in Berlin um 10 Grad. Es weht schwacher Wind aus Südost bis Süd.