Werbefläche mieten ...

Brandenburg-Berlin - Karls 1. Eiszeit in Elstal - Die Märchen aus 1001 Nacht sind nicht nur ein Klassiker der Weltliteratur, sondern auch ein super aufregendes Thema für eine Eisfigurenausstellung. Die Geschichten haben ein regelrechtes Kreativfeuerwerk Karls Eisfiguren-Künstlern ausgelöst.

Über 20 von ihnen aus 10 Ländern haben sich in Elstal bei Berlin zu einem wahrlich frostigen Happening getroffen, um aus mehr als 2000 riesigen Eisblöcken eine glitzernde Märchenwelt zu erschaffen. Die Eiszeit in Elstal wird eine ganz besondere, denn die Künstler schaffen zum ersten Mal eine Verbindung zwischen Eiszeit und Sandwelt. Die Kombination dieser beiden Elemente bildet eine imposante Kulisse aus Wüstensand und Glitzereis, die mit der richtigen Beleuchtung zu einem unvergleichlichen Schauspiel „verschmelzen“. Ali Baba und Sindbad sind ebenso vertreten wie Aladin mit seinem Lampengeist. Ob fliegender Teppich oder Fata Morgana, ob Orientalischer Basar oder der Einblick in einen Harem – alles ist so detailverliebt und wirkt so real, dass Sie vergessen werden, wie kalt es um Sie herum ist. Diese Eiszeit wird zur Entdeckungsreise durch die orientalische Märchenwelt für die ganze Familie. Ein spektakuläres Highlight ist Cobra, die wild geschlängelte Eisrutsche. Auf keinem Material rutscht es sich besser als auf blankem kalten Eis, aber probieren Sie es am besten selbst aus. Hier noch ein paar eiskalte Fakten zur Eiszeit, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Karls Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin stattfindet: 20 Eisskulpturenkünstler, einige von ihnen bereits mit Meistertiteln versehen, arbeiteten mehr als 3 Wochen lang bei frostigen Temperaturen, um aus 300 Tonnen Schnee, Eis und – jetzt erstmalig auch aus Sand – Atem gefrieren lassende Monumente zu schaffen. Lauschige –10 °C halten die Figuren in frostiger Form und glitzernder Anmut. Wenn Sie auch glauben, dass der Weg das Ziel ist ..., dann besuchen Sie außerdem die Eiszeit in Rövershagen in der Nähe von Rostock. Mit der Doppel-Dauer-Karte können Sie, so oft Sie wollen, beide Eiszeiten besuchen. Auch in Rövershagen hat das Thema mit dem Orient zu tun, aber eher mit der Reise dahin, denn die 13.Eiszeit hat dieses Jahr das Motto „Orient-Express“: Hier können Sie auf 11 spannenden Stationen den Zug und die auf dem Weg liegenden Ziele, aus Eis gehauen und in Szene gesetzt, erleben. Da lohnt sich der Besuch in beiden Eiszeiten!