Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Der Vorsommer (Frühling) hat vorerst einen Zwischenstopp eingelegt. Aber das nur wenige Tage denn schon ab Morgen (18.05.16) ist schon wieder Besserung in Sicht. Heute - Am Rande eines Tiefs über der östlichen Ostsee ist zunächst noch kühle Meeresluft wetterwirksam. Zum Mittwoch gelangt unter schwachem Hochdruckeinfluss von Südwesten langsam wärmere Luft nach Berlin und Brandenburg. Bis auf weiteres werden keine wetterbedingten Warnungen erwartet. Weitere Aussichten -

 

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf ist es stark bewölkt mit nur kurzen sonnigen Abschnitten. Örtlich kann es vorübergehend leicht regnen, größtenteils bleibt es aber trocken. Die Temperatur klettert auf 12 bis 15, in Berlin auf 14 Grad. Der Westwind weht mäßig, in Böen frisch. In der Nacht zum Mittwoch ist es meist stark bewölkt, später auch wolkig, teils aufgelockert. Mit Niederschlag wird nicht gerechnet. Bei Tiefstwerten in Berlin und Brandenburg zwischen 7 und 5 Grad weht der Wind schwach aus West bis Südwest.