Update: 29.05.2015 +++ Ab Sonntagnachmittag lokal Unwettergefahr für Land Brandenburg und Berlin +++ Auf der Vorderseite eines Tiefs, welches sich heute von Frankreich bis nach Süddeutschland ausweitet, wird mit einer südöstlichen Strömung feucht-warme Luft nach Brandenburg und Berlin geführt. Heute entwickeln sich im Tagesverlauf STARKE GEWITTER mit STARKREGEN bis 25 l/qm innerhalb kurzer Zeit, kleinkörnigem HAGEL und STURMBÖEN um 75 km/h (Bft 8-9). Örtlich sind zudem auch UNWETTERARTIGE Entwicklungen mit HEFTIGEM STARKREGEN um 30 l/qm innerhalb einer Stunde und HAGEL um 3 cm oder größeren Hagelansammlungen möglich. In der Nacht zum Montag lässt die Gewitteraktivität nur zögerlich nach, sodass lokal mit weiteren STARKEN GEWITTERN gerechnet werden muss.

Heute werden im Tagesverlauf bei zunehmender Quellbewölkung teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel erwartet. Örtlich besteht die Gefahr von unwetterartigen Entwicklungen durch heftigen Starkregen und größerem Hagel! Die Temperatur erreicht schwülwarme 23 bis 27, in Berlin Werte um 25 Grad. Der schwache bis mäßige Wind weht aus Nordost- bis Ost. In der Nacht zum Montag werden bei wechselnder Bewölkung zunächst weiterhin Schauer und Gewitter erwartet, die jedoch zur zweiten Nachthälfte abklingen. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 18 und 15, in Berlin bei 18 Grad. Der Wind weht schwach, in Gewitternähe stark böig um Ost.