Werbefläche mieten ...

Heute früh ist es zunächst meist heiter, nur im Südosten zeigen sich dichtere Wolkenfelder. Im Laufe des Vormittags und am Mittag bilden sich verbreitet Quellwolken, es bleibt aber trocken.

Die Temperatur erreicht 22 bis 24, in Berlin 23 Grad. Der Wind weht schwach aus West bis Südwest. In der Nacht zum Dienstag kommt von Nordwesten her starke Bewölkung und alsbald leichter bis mäßiger Regen auf. Im äußersten Südosten Brandenburgs bleibt es aber bis zum Morgen wahrscheinlich noch trocken. Die Temperatur geht auf Werte um 14 Grad zurück, auch in Berlin. Der schwache Wind weht aus südlichen Richtungen. Am Dienstag ist es zunächst stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise fällt Regen, der zum Nachmittag bei wechselnder bis starker Bewölkung schauerartigen Charakter annimmt. Dabei steigt die Temperatur auf 23 bis 26, in Berlin auf 25 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest. In der Nacht zum Mittwoch ist es teils aufgelockert, teils stark bewölkt. Vereinzelt kann es noch Schauer geben, meist bleibt es aber trocken. Bei schwachem südlichem Wind geht die Temperatur in Brandenburg und Berlin auf Werte um 14 Grad zurück.