Werbefläche mieten ...

Von heute zu Morgen zieht eine Hitzewelle nach Berlin und Brandenburg. Zwischen einem Tiefdruckgebiet südlich von Island und einem Hoch über dem Baltikum wird mit einer südwestlichen Strömung sehr warme Meeresluft herangeführt. Zum Donnerstag verstärkt sich das Hochdruckgebiet und lenkt heiße Subtropikluft nach Brandenburg und Berlin.

Bis auf Weiteres werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet. Heute Mittag breiten sich vermehrt Quellwolken aus, die im weiteren Tagesverlauf auch einzelne Regenschauer bringen können. Die Temperatur erreicht 24 bis 29, in Berlin 27 Grad. Der Wind weht schwach aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Donnerstag ziehen die Schauer ab und es klart auf. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 17 und 13, in Berlin bei 16 Grad. Es weht schwacher, auf Ost bis Südost drehender Wind.