Werbefläche mieten ...

+++ Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN, HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL Update: 21.00 Uhr +++  Ostprignitz-Ruppin, Prignitz (Warnung im Havelland zu 21 Uhr aufgehoben) aktuell betroffen +++ Freitag, 24. Juni, 20:00 – 21:30 Uhr - Es treten einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) sowie heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen um 35 l/m² in kurzer Zeit und Hagel mit Korngrößen um 3 cm.

Heute Abend treten vor allem über der Mitte und in Teilen Norddeutschlands weitere Schauer und teils kräftige Gewitter auf. Auch im Südwesten entwickeln sich einzelne Gewitter. Es ist mit großem Hagel, heftigem Starkregen und schweren Sturmböen zu rechnen. Im Osten und in weiten Teilen des Südens bleibt es trocken. Die Abendtemperaturen liegen zwischen 21 Grad im Westen und um 30 Grad im Osten. Außerhalb von Gewittern weht der Wind schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen.In der Nacht zum Samstag gibt es weiterhin teils unwetterartige Gewitter, wobei sich der Schwerpunkt etwas weiter nach Osten und Südosten verschiebt. Dann ist vor allem ein Streifen von Baden-Württemberg und Westbayern über Thüringen und Sachsen-Anhalt bis nach Mecklenburg-Vorpommern am stärksten betroffen. Im äußersten Osten und Südosten bleibt es noch trocken bei 22 bis 17 Grad. Sonst werden 18 bis 13 Grad erwartet.