Werbefläche mieten ...

Update: 17.37 Uhr ++ Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN Mittwoch ++ den , 6. Juli, von 06:00 – 20:00 Uhr - Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) aus westlicher Richtung auf.

Ein Tiefdruckgebiet über der Ostsee und dem Baltikum führt mit einer kräftigen west- bis nordwestlichen Strömung relativ kühle Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. Am Donnerstag stellt sich vorübergehend schwacher Hochdruckeinfluss ein. Dabei treten heute verbreitet WIND- oder STURMBÖEN zwischen 55 und 70 km/h (Bft 7-8), im Norden und Nordosten vereinzelt auch bis 85 km/h (Bft 9) aus West bis Nordwest auf. In der Nacht zum Donnerstag lässt der Wind deutlich nach und es werden voraussichtlich keine Wetterwarnungen mehr notwendig sein. Heute Mittag entwickeln sich bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer. Am Nachmittag klingen die Schauer ab und es setzt sich häufiger die Sonne durch. Die Temperatur steigt auf 18 bis 21, in Berlin auf 20 Grad. Es weht mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind mit Wind- oder stürmischen Böen, im Norden auch mit Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag ist es wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 12 und 9, in Berlin bei 10 Grad. Der Wind lässt spürbar nach und weht nur noch schwach bis mäßig um West.