Werbefläche mieten ...

Kreisstadt Oranienburg - Bei jeder anstehenden Bombenneutralisierung gibt es Menschen, die den Sperrkreis nicht eigenständig verlassen können. Für solche Fälle richtet die Stadt Oranienburg als örtliche Ordnungsbehörde nun ein separates Servicetelefon ein –

erstmals anlässlich der Abklärung auf dem Gelände „Am alten Hafen 25“ in Lehnitz am 3. August. Unter der Telefonnummer 03301 / 600 901 können notwendige Transporte angemeldet werden. Das Servicetelefon ist ab sofort täglich von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und letztmalig am 02.08.2016 von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr für die Annahme von Anmeldungen von Transporten besetzt. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Alle erforderlichen Transporte erfolgen ausschließlich zur Anlaufstelle auf das behindertengerechte Gelände des Oberhavel Bauernmarktes in der Bauernmarkt Chaussee 10 in Schmachtenhagen. Dies betrifft vorwiegend Rollstuhlfahrer sowie Personen, die gesundheitlich stark eingeschränkt sind. Liegendtransporte und Intensivpflegebedürftige werden in der Regel in von der Stadt organisierte Einrichtungen, in denen Betten vorhanden sind, wie zum Beispiel Turnhallen, befördert. Bürgerinnen und Bürger, die oben genannte Anlaufstellen nicht nutzen wollen oder können und zu Verwandten, Freunden oder Bekannten fahren möchten, werden gebeten, dies eigenverantwortlich zu organisieren.