Werbefläche mieten ...

Hessen: Dringender Aufruf zu erlichen Finder. Melsungen Mann verliert Briefumschlag mit 38.000 Euro - Am vergangenen Freitag hat in Melsungen ein Mann einen Briefumschlag mit 38.000 Euro verloren. Er wollte mit dem Geld eine größere Anschaffung tätigen und hatte sich den Betrag gegen 16.10 Uhr in der Sparkassenfiliale am Sparkassenplatz in Melsungen auszahlen lassen. Das Bargeld hatte er sich in einen Briefumschlag packen lassen.

Anschließend ging der Mann zu seinem Auto, das er in einer Parkbucht an der Kasseler Straße in Höhe einer Drogerie geparkt hatte. Beim Einsteigen in seinen PKW hat er dann offenbar den Umschlag verloren und dies nicht bemerkt. Das Fehlen des Geldes bemerkte der Mann erst, als er zuhause angekommen war. Umgehend fuhr er nach Melsungen zurück. Das Geld war jedoch nicht mehr aufzufinden. Der Verlierer hofft nun, dass der Finder das Geld doch noch beim Fundbüro oder bei der Polizei abgeben wird. Wer Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Melsungen in Verbindung zu setzen, Tel.: 05661/70890.