Werbefläche mieten ...

Einfach In fremdes Bett gelegt - Fontanestadt Neuruppin – Polizeibeamte wurden gestern gegen 15.10 Uhr in die Wohnung eines 81-Jährigen gerufen. Dort hatte sich ein 23-jähriger Asylbewerber Zutritt verschafft und in ein Bett gelegt. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss (1,25 Promille) und schlief offenbar noch bei Eintreffen der Beamten.

Er wurde geweckt, wollte die Wohnung jedoch nicht verlassen. Daraufhin wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Hier beschmutzte und beschädigte er die Zelle und verletzte sich selbst, so dass ein Rettungswagen gerufen wurde. Er wurde zum Schutz seiner Person unter Polizeibegleitung in ein Krankenhaus zur psychiatrischen Behandlung gebracht.