Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ein erneuter Medizinischer Notfall während einer Sitzung des Bundestags (Reichstagsgebäude) führte am Donnerstag zur einer Unterbrechung im Plenarsaal. Um welche Person mit Gesundheitsbeschwerden es im Plenarsaal genau handelte, ist nicht bekannt. Der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) reif plötzlich, dass ein Arzt gebraucht werden würde, anschließend stoppte er eine laufende Abstimmung und unterbrach die Sitzung.

Um die Verkehrssituation stets zu optimieren und Lösungen zu finden, um Schwierigkeiten entgegenzuwirken, arbeitet das McArthurGlen Designer Outlet Berlin sehr eng und in regem Austausch mit der Gemeinde und dem Landkreis zusammen. Anbei auch ein Statement mit den Maßnahmen vom Designer Outlet Berlin:

Das Anliegen ist es, während des Late Night Shoppings am 7. November 2019 einen reibungslosen und störungsfreien Ablauf für die Anwohner zu gewährleisten. Daher werden folgende Anreisemöglichkeiten angeboten und zusätzliche Maßnahmen durchgeführt:

Wie heute bekannte wurde, kam es heute Vormittag bei der Bundestagssitzung im Deutschen Reichstagsgebäude zu einem medizinischen Notfall. Diverse Bundestagsabgeordneten reagierten umgehend und eilten zum Pult, wo CDU-Abgeordneter Hauer gerade bei seiner Rede einen Schwächeanfall erlitt und zusammenbrach. Die Bundestagskameras, die alle reden filmen, wo sofort weggedreht. Eine Bundestagsärztin kümmert sich nun um den Abgeordneten, er werden bald in ein Krankenhaus gebracht.

Auf Einladung des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, der Bundesministerin für Forschung und Bildung, Anja Karliczek sowie des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Gerd Müller diskutieren heute mehr als 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die zukünftige Rolle von Wasserstoff in der Energiewende und für den Klimaschutz. Auch die damit verbundenen industriepolitischen Potenziale in Deutschland und in Entwicklungs- und Schwellenländern werden erörtert. Die Konferenz gibt allen relevanten Akteuren die Gelegenheit, ihre Standpunkte und inhaltlichen Beiträge für eine Nationale Wasserstoffstrategie der Bundesregierung einzubringen. Diese soll Ende des Jahres verabschiedet werden.

Wie bereits gemeldet, werden die westlichen Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Neuruppin (Richtungsfahrbahn Berlin) erneuert. Die ursprünglich ab 4.11.2019 vorgesehene Vollsperrung der (westlichen) Auffahrt auf die A24 in Fahrtrichtung Berlin und der (westlichen) Abfahrt von der A24 auf die B167 erfolgt bereits ab Freitag, 25.10.2019, 11:00 Uhr – im Vorfeld der ab 22:00 Uhr beginnenden Vollsperrung der A24-Richtungsfahrbahn Berlin zwischen den Anschlussstellen Herzsprung und Neuruppin Süd und der Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen den Anschlussstellen Neuruppin Süd und Neuruppin wegen Brückenbauarbeiten vom 25.10. bis 28.10.2019. Die Sperrung der Auf- und Abfahrtsrampen in Fahrtrichtung Berlin dauert – wie gemeldet – bis Freitag, 20.12.2019, 12:00 Uhr.

Update: Fotos/22.10.2019, 21.54 Uhr/Potsdam. Am morgigen Dienstag, dem 22. Oktober 2019 kann es auf Grund einer Versammlung in Form einer Sternfahrt nach Berlin im gesamten Land Brandenburg beginnend ab 5 Uhr zu umfangreichen Verkehrseinschränkungen kommen. Mit landesweiten Fahrten mit über hundert Traktoren und anderen Landmaschinen soll auf die schwierige Situation der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland aufmerksam gemacht werden.