Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Wegen Signal- und Weichenstörungen (nach Kabeldiebstahl) im Bereich Marzahn verkehrt die Linie S7 zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Mahlsdorf. Ein Schienenersatzverkehr wurde zwischen Friedrichsfelde Ost und Ahrensfelde eingerichtet. Zusätzlich verkehrt ein Pendelzug zwischen Ahrensfelde und Marzahn im 20-Minuten-Takt. Wegen einer Stellwerkstörung ist der Zugbetrieb der Linie S2 zwischen Buch und Bernau unterbrochen. Linie S2 verkehrt zwischen Blankenfelde/Lichtenrade und Buch.

Nach einem Medienbericht wurde heute bekannt das der langjährige ehemalige Moderator der Kultsendung "Löwenzahn" (ZDF) Peter Lustig, im Alter von 78 Jahren gestorben ist. Berühmt wurde er mit seiner Kindersendung (Wissenssendung) Löwenzahn, die sein Gesicht 25 Jahre lang prägte, Löwenzahn. Viele Generationen wurden mit seiner Kindersendung Groß.

Kreis Oberhavel - Die erste Anomalie auf dem Grundstück Lehnitzstraße 73 ist nach Aussage des Kampfmittelbeseitigungsdienstes des Landes Brandenburg (KMBD) eine 250-Kilogramm-Bombe mit chemischem Langzeitzünder. Die Entschärfung erfolgt demnach wie geplant am heutigen Mittwoch, 24. Februar.

+++ Seit 8:30 Uhr ist der Sperrkreis in Kraft. Zurzeit wird er durch die Einsatzkräfte gesichert. Erst wenn festgestellt ist, dass sich keine Menschen mehr innerhalb des Sperrkreises befinden, kann die Entschärfung beginnen. +++

Der Sperrkreis

Mars Chocolate hat sich zu einem freiwilligen Rückruf von +++ Schokoladenprodukten der Marken MARS, SNICKERS, MILKY WAY und CELEBRATIONS +++ entschieden, nachdem in einem Produkt ein Kunststoffteilchen gefunden worden ist.

+++ Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN für Brandenburg West+Süd+Ost +++ Mehrere Landkreise davon betroffen - So, 21. Feb, 12:00 – Mo, 22. Feb 21:00 Uhr - Es tritt Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen um 35 l/m² erwartet. Weitere Aussichten -

Die Wetterentwicklung zum Wochenende wird nass und Windig. Es muss wieder auf den Straßen mit Straßenglätte gerechnet werden. Nach vorübergehendem Zwischenhocheinfluss in der Nacht gelangt der Nordosten Deutschlands am Sonnabend zunehmend in den Einflussbereich eines umfangreichen Islandtiefs dessen Ausläufer auf Brandenburg und Berlin übergreifen. In der Nacht zum Sonnabend tritt verbreitet LEICHTER FROST auf.