Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

++ Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST ++ Mo, 18.Jan 20:00 – Di, 19.Jan 12:00 - Es tritt strenger Frost zwischen -10 °C und -15 °C auf. Weitere Wetteraussichten - Die in den Nordosten Deutschlands eingeflossene Polarluft verbleibt noch unter Hochdruckeinfluss.

Fahrzeugführer/innen müssen sich auch zum Wochenstart wieder auf Glätte einstellen. Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE im Zeitraum von Mo, 18.Jan 00:00 – 10:00 - Es muss mit Glätte durch verbreitet sehr starke Reifablagerungen sowie verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.

++ Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL ++ Weiterhin besteht Gefahr von Glätte - Sa, 16.Jan 19:45 – So, 17.Jan 01:00 - Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen bis 3 cm auf. Verbreitet wird es glatt. ++ Amtliche WARNUNG vor FROST ++ Fr, 15.Jan 17:00 – So, 17.Jan 17:00 Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -5 °C auf. Aussichten -

Für Brandenburgs Straßen besteht weitherhin Gefahr von Straßenglätte - Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE Fr, 15.Jan 17:00 – Sa, 16.Jan 10:00 Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden. Aussichten -

Update: 21.14 Uhr ++ Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE ++ Do, 14.Jan 18:00 – Fr, 15.Jan 14:00 Uhr Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden. ++ Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL ++ Do, 14.Jan 18:00 – Fr, 15.Jan 10:00

Kreis Havelland - Verband prüft Rückzahlung aller Altanschließerbeiträge - Das Bundesverfassungsgericht hat in zwei Fällen, die die Stadt Cottbus betreffen, entschieden, dass die Heranziehung von Altanschließern gegen höherrangiges Recht verstößt.