Werbefläche mieten ...

Wetterentwicklung für Brandenburg und Berlin - Amtliche WARNUNG vor HITZE Sa, 23. Jul, 11:00 – So, 24. Jul 19:00 Uhr - Am Samstag wird bei Gefühlten Temperaturen über 32 Grad eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Sonntag wird bei Gefühlten Temperaturen über 33 Grad eine starke Wärmebelastung erwartet. Heute Mittag und am Nachmittag ist es heiter, teils wolkig und trocken.

Landkreis Teltow-Fläming, Schlenzer - Panzerfaust im Garten gefunden - Donnerstag, den 21.07.2016, 19.30 Uhr - Beim Graben eines Fischteiches auf seinem Wohngrundstück in Schlenzer, stieß ein Mann auf ein aus der Erde ragendes Metallrohr, das sich nach dem Herausziehen als Panzerfaust entpuppte.

Video/Bayern - Unwetter: Hagel, Wassermassen und Sturm südlich von Augsburg Heftige Unwetter ziehen über Bayern - Sturmjäger filmen Aufzug einer Gewitterzelle die auch Hagel abwirft Starkes Gewitter mit Downburst über Schwabmünchen am Donnerstag-Nachmittag, Äste wurden abgerissen,

Es muss ab heute Nachmittag vorallem in West und Süd-Brandenburg mit unwetterartigen Starkregenfälllen gerechnet werden, auch der Raum Berlin ist davon betroffen. Während im Nordosten Brandenburgs Hochdruckeinfluss wetterwirksam bleibt, erreicht den Westen und Süden eine flache Tiefdruckrinne mit feucht-warmer Luft und entsprechend steigender Gewitterneigung. Bis zum Mittag werden keine warnrelevanten Wetterereignisse erwartet. Am Nachmittag sind westlich einer Linie Prignitz, Berliner Raum bis zur Niederlausitz erste STARKE GEWITTER möglich. Diese können von STURMBÖEN bis 75 km/h (Bft 8), STARKREGEN bis 25 l/qm und kleinkörnigem HAGEL begleitet sein.

Kreisstadt Oranienburg - Bei jeder anstehenden Bombenneutralisierung gibt es Menschen, die den Sperrkreis nicht eigenständig verlassen können. Für solche Fälle richtet die Stadt Oranienburg als örtliche Ordnungsbehörde nun ein separates Servicetelefon ein –

Heute muss mit Markantem Wetter gerechnet werden. Heute greift im Tagesverlauf der Ausläufer eines zur Norwegischen See ziehenden Tiefs auf den Nordosten Deutschlands über. Vorerst werden keine wetterbedingten Warnungen erwartet. Am Nachmittag und Abend sind örtlich teils STARKE GEWITTER mit STARKREGEN um 15 l/qm in kurzer Zeit und STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9) möglich.