Hier könnte Ihre Werbung stehen

Das Wetter verhält sich heute ähnlich wie am letzten Maitag. Brandenburg und Berlin liegen unter schwachem Tiefdruckeinfluss im Zustrom feucht-warmer Subtropikluft. Dabei entwickeln sich heute und am Donnerstag örtlich STARKE GEWITTER, welche von STARKREGEN um 20 mm/h, kleinkörnigem HAGEL und STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8) begleitet sein können. Eng begrenzt sind UNWETTERARTIGE Entwicklungen durch HEFTIGEN STARKREGEN um 30 mm/h und/oder HAGEL um 2 cm möglich.

Update: 10.18 Uhr +++ Wieder Unwettergefahr im ganzen Land Brandenburg und Land Berlin möglich +++ Von 12.-0.00 Uhr Vorabwarnung vor Unwetter. Es muss vor allem ab dem Nachmittag erneut mit Unterwetterartigen Regenfällen in kurzer Zeit und starkem Gewitter gerchent werden. Brandenburg und Berlin liegen unter schwachem Tiefdruckeinfluss im Zustrom feucht-warmer Subtropikluft.

Kreis Oberhavel - Aufräumarbeiten nach Sturm – Friedhof gesperrt Der Sturm am heutigen Nachmittag hat ca. zehn Bäume auf dem Stadtfriedhof in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße entwurzelt, zudem sind einige Baumkronen abgebrochen.

Update: 14.23 Uhr +++ Unwettergefahr ab Nachmittag in Brandenburg & Berlin +++ Aktuell Wetterwarnung bis vorerst 15 Uhr ++ Mehrere Landkreise betroffen ++ Starke Gewitter mit Sturmböen erwartet. Die Vorabwarnungen vor Unwettern bleiben bestehen. "12-0.00 Uhr" Gültigkeit. Der Wetterdienst warnt auch heute wieder vor Unwettern am Nachmittag kann es wieder örtlich begrenzt zu Starkregen in Verbindung mit Schwerem Gewitter und Sturmböen kommen. Die Warnungen bzw. Hinweise von den Wetterdiensten dem wie zb dem DWD, sind meist Schätzungen die Eintreffen können aber auch eher sehr oft schwächer ausfallen. Selbst wenn es immer wieder nicht so schwer ausfällt wie angekündigt, sollte die Bevölkerung dies mit Aufmerksamkeit betrachten, es dient immer der Sicherheit. Es soll jeden die nötige Zeit geben, sich bei extremen Wetterlagen nicht unbedingt draußen aufzuhalten, das Eigentum entsprechend zu sichern sofern die möglich ist. Am Montag entwickeln sich vor allem in der zweiten Tageshälfte wieder STARKE GEWITTER mit STARKREGEN bis 25 l/qm innerhalb kurzer Zeit, kleinkörnigem HAGEL und STURMBÖEN um 75 km/h (Bft 8-9). Örtlich sind UNWETTERARTIGE Entwicklungen zu SCHWEREN GEWITTERN mit HEFTIGEM STARKREGEN um 30 l/qm innerhalb einer Stunde und HAGEL um 3 cm oder größeren Hagelansammlungen nicht ausgeschlossen.

Am Samstag, den 28. Mai 2016 wurde in Babelsberg mit der *Neuen Berliner Straße* eine der größten und modernsten Außenkulissen Europas für Kino-, TV- und Werbeproduktionen eröffnet. Vier Straßenzüge und ein Innenhof, allesamt baulich erweiterbar, wurden nach einer zweijährigen Planungszeit in nur 140 Tagen hergestellt. Die 9.000 m* Baufläche bieten 8.400 m* Fassadenfläche.

Video/Kreis Havelland - Es sollte ein realistisches Szenarium werden. Das Zusammenwirken von Mehreren Einsatzkräften sollte in der Kreisstadt Rathenow geprobt werden. Inszeniert wurde ein Kellerbrand der starke Verrauchung zur Folge hatte, Flammen schlugen beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus dem Gebäude heraus (fiktiv).

Wetterwarnungen

Werbefläche