Stadt Brandenburg an der Havel, Bundesstraße 102, PKW Suzuki bei Fohrde gegen Straßenbaum geprallt - Dienstag, 22. Januar 2019, 13:00 Uhr - Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag auf die Bundesstraße 102 gerufen. Zwischen Fohrde und Brandenburg an der Havel kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 59-jährige Frau leicht verletzt wurde. Diese war zuvor mit ihrem Pkw Suzuki in Richtung Brandenburg an der Havel unterwegs.

Prignitz - In parkenden Pkw gefahren – Heute Mittag gegen 12.20 Uhr kam es in der Zimmerstraße /Ecke Bahnstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Mann (ägyptischer Abstammung) bog aus einer Einmündung kommend weder nach rechts oder links ab, sondern fuhr aus noch ungeklärter Ursache mit offenbar reduzierter Geschwindigkeit geradeaus in einen parkenden Pkw. In diesem befand sich eine Frau, welche bei dem Unfall nicht verletzt wurde. Der 46-Jährige stieg daraufhin aus und reagierte aggressiv.

Grüne Woche 2019 - Auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin präsentiert sich Brandenburg „von seiner besten und geschmackvollsten Seite“, so Ministerpräsident Dietmar Woidke. Bei seinem Rundgang zur Eröffnung der Brandenburg-Halle sagte er am Montag: „Brandenburg hat eine starke Landwirtschaft - sowohl konventionell wie auch im wachsenden Biomarkt. Sie sichert unsere ländlichen Räume. Sie ist wichtiger Arbeitgeber, Versorger und Anker im ländlichen Raum. Meine Hochachtung für die täglichen Leistungen der Bäuerinnen und Bauern.“ Woidke weiter: „Die Grüne Woche ist auch ein wunderbarer Auftakt für ein Jahr voller Aktivitäten in Brandenburg.

Havelland - Der guten Tradition folgend veranstaltet der Erlebnispark Paaren auch in diesem Jahr am 26. & 27.01.2019 seine Hochzeitsmesse. Damit bildet diese Messe grundsätzlich den Auftakt aller gleichlautenden Messen in Berlin und Brandenburg und ist Ideengeber weit über das Havelland hinaus.

Potsdam-Mittelmark - Erstmeldung: Aus bislang noch unbekannter Ursache wurde heute Nachmittag ein Kind (13) beim Überqueren der Lesster Straße von einem PKW erfasst. Das Kind erlitt dabei schwere Verletzungen, Rettungskräfte brachten es in ein Krankenhaus. Die zuständige Staatsanwaltschaft beauftrage zur Unterstützung der polizeilichen Ermittlungen an der Unfallstelle, einen Unfallgutachter.

Bargeld erbeutet bei Schnellrestuarant in Neuruppin erbeutet – Gestern kurz vor Mitternacht betraten zwei maskierte Männer ein Schnellrestaurant in der Neustädter Straße. Sie forderten in gebrochenem Deutsch von den vier anwesenden Mitarbeitern unter Vorhalt einer Waffe Bargeld. Nachdem sie eine bislang unbekannte Menge Bargeld und ein Handy eines Mitarbeiters entwendet hatten, flüchteten sie offenbar in einem Pkw vom Tatort.