85-Jährigen nur tot geborgen - Fretzdorf – In einem Wohnhaus in der Teetzer Straße konnte gestern nach einem Brand der 85-jährige Bewohner nur noch tot geborgen werden. Eine Pflegedienstmitarbeiterin hatte gegen 13.30 Uhr das Haus betreten und Rauch festgestellt. Die Feuerwehr wurde informiert.

OPR - Tragischer Verkehrsunfall bei Rossow – Ein 65-jähriger Mann ist gestern gegen 14.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Rägelin und Rossow ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw Suzuki und einem mit Holz beladenen Anhänger ins Schlingern geraten und von der Fahrbahn abgekommen.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Groß Marzehns Gebäudebrand - Mittwoch, 21. November 2018, 10:30 Uhr - Am Mittwochvormittag wurde die Polizei über einen Gebäudebrand in der Ortslage Groß Marzehns informiert. Nach ersten Erkenntnissen kam es, aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch in einem im Umbau befindlichen mehrgeschossigen Einfamilienhaus.

Potsdam, Schilfhof - Sturz aus Hochhaus Mittwoch, 21.11.2018, 08:08 Uhr - Am heutigen Morgen stürzte ein 49- Jähriger aus einem Hochhaus und verletzte sich hierbei tödlich. Ein einwirken Dritter war nicht erkennbar, die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Stadt Brandenburg, Altstadt, Magdeburger Straße Mordkommission ermittelt nach Angriff auf Polizeibeamte wegen versuchten Totschlags Samstag, 17.11.2018, 23:54 Uhr - Gegen 23:00 Uhr in der vergangenen Nacht wurden Kollegen der Inspektion Brandenburg zu einem Einsatz in die Magdeburger Straße gerufen. Im Nachgang dieses polizeilichen Einsatzgeschehens nahmen die Beamten ungewöhnliche Geräusche in ihrer Umgebung wahr und konnten eine Person feststellen, die mit einer Säge hantierte. Nachdem die Kollegen die Person ansprachen und sich als Polizisten zu erkennen gaben, agierte der spätere Tatverdächtige drohend mit einer Säge in Richtung der zwei Polizisten.

Oberhavel - L191/Kremmen von der Fahrbahn abgekommen Am Freitagabend befuhr ein 84-jähriger VW Fahrer gegen 22:20 Uhr die L191 aus Richtung Sommerfeld nach Hohenbruch. In einer Linkskurve kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und rutschte mit dem PKW in den Straßengraben. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme machte der Fahrer einen stark desorientierten Eindruck.