Ostprignitz-Ruppin – wegen eines abgebrannten LKW und den andauernden Bergungsarbeiten bleibt die A 24 in Fahrtrichtung Berlin zwischen Herzsprung und Neuruppin bis auf weiteres gesperrt. Der Lastwagen mit Lebensmittelladung war am Montagabend gegen 22 Uhr in Brand geraten, der Fahrer konnte sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Oberhavel: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Montagabend auf der Landstraße 211 nahe OT Lehnitz. Aus bislang noch unbekannter Ursache ist ein Geländewagen Nissan Patrol von der Fahrbahn abgekommen und in weiterer Folge gegen einen Straßenbaum geprallt.

Bildquelle: Redaktion/Unfallstelle bei Pausin 

Landkreis Havelland, Schönwalde-Glien, Pausin - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Motorradfahrerin Samstag, 06. Oktober 2018, 13:30 Uhr - Eine 20-jährige Motorradfahrerin wurde am Samstag Opfer eines Verkehrsunfalls. Die Frau fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit in eine Rechtskurve und verlor dabei die Kontrolle über ihr Motorrad.

Landeshauptstadt Potsdam, Sacrow, Krampnitzer Straße - Bei Unfall schwer verletzt - Sonntag, 07.10.2018, 19:45 Uhr - Am Sonntagabend kam der Fahrer eines PKW Audi auf der Krampnitzer Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Zeugen eilten hinzu und halfen dem schwer verletzten Fahrer aus dem PKW.

Prenzlau – Messerangriff mit polizeilicher Schussanwendung beendet - Am 06.10.2018 gegen 22:57 Uhr griff eine 19-jährige deutsche männliche Person zunächst eine andere Person auf dem Marktberg in Prenzlau mit einem Messer an. Als die Polizei kurz darauf eintraf, stach der Angreifer durch die teilweise geöffnete Fensterscheibe des Einsatzfahrzeugs in Richtung eines Beamten. Der Fahrzeugführer konnte ausweichen und sich dem Wirkbereich des Täters entziehen.

Berlin - das berichtet die Berliner Polizei via. Twitter: In der Helmholtzstr. in #Charlottenburg ist ein Fahrzeug in ein Café gefahren. Es gibt mehrere Verletzte. Nach ersten Erkenntnissen unserer Kolleg. vor Ort hatte der Fahrer gesundheitliche Probleme. Das teilt die Berliner feuerwehr via. tw mit: