„Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ ist eines der bekanntesten Gedichte von Theodor Fontane. Zu Ehren seines 200. Geburtstags ist ab sofort eine Lok als rollende Botschafterin durch Berlin und Brandenburg unterwegs. Im Rahmen einer feierlichen Loktaufe erhielt die Lok eine vollflächige Gestaltung u.a. mit dem Schriftzug „Theodor Fontane 200. Geburtstag“. Von Frankfurt (Oder) über Berlin und Potsdam bis nach Magdeburg wird die Lok auf der Linie RE1 quer durch Brandenburg und Berlin auf das Fontane Jubiläum im Besonderen in der Fontanestadt Neuruppin aufmerksam machen – auch über das Fontanejahr hinaus.

Brandenburg - Förderrichtlinie unterstützt die Feuerwehren finanziell bei Technik und Einsatzbekleidung Der Landkreis Havelland vergibt in diesem Jahr 1 Million Euro Förde­rung für die Freiwilligen Feuerwehren in den Ämtern, amts­freien Städten und Gemeinden. Landrat Roger Lewandowski legte mit der Unterzeichnung der „Richtlinie des Landkreises Havelland über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen in Technik und Einsatzbekleidung für Freiwillige Feuerwehren des Landkreises Havelland“ den Grundstein für das Förder­programm.

Oberhavel - Im Rahmen der systematischen Kampfmittelsuche, die von August bis Ende letzten Jahres stattgefunden hat, wurde in der Idenstraße im Ortsteil Sachsenhausen auf Höhe der Hausnummer 2a ein metallischer Gegenstand im Gehwegbereich festgestellt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) hat eine Abklärung dieser Anomalie (Abweichung vom Normalwert, welche durch einen metallischen Körper ausgelöst wird) für notwendig befunden. Der metallische Gegenstand befindet sich in einer Tiefe von drei Metern und damit noch kurz vor Beginn des Grundwasserbereiches, weshalb die Freilegung ohne Grundwasserabsenkung, also sehr zeitnah durchgeführt werden kann.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg teilt mit: Am 25.03. beginnen die Vorarbeiten für die Fahrbahnerneuerung auf der A 9 im o. g. Bereich mit dem Einrichten der Baustellen-Verkehrsführung. Diese wird voraussichtlich bis 04.04. aufgebaut sein. Während der Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn in Richtung Berlin wird der gesamte Verkehr mit jeweils zwei Fahrstreifen auf der anderen Richtungsfahrbahn geführt. Die Trennung der Richtungsverkehre erfolgt mithilfe einer mobilen Stahlschutzwand, die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich beträgt 80 km/h.

Havelland - Bundesministerin macht sich zum "Internationalen Tag des Walde" in Nauen/Brandenburg ein Bild der Waldschäden durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer Die deutschen Wälder sind von den Extremwetterphänomenen des vergangenen Jahres sowie dem Borkenkäferbefall schwer geschädigt. Anlässlich des "Internationalen Tag des Waldes" machte sich die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, vor Ort ein Bild der Situation.

„Der Brandenburger Landtag hat rechtzeitig zur 29. Frauenwoche, ein Paritätsgesetz beschlossen, nach einer intensiven Debatte im gesamten Land. Und wie die Frauenwoche auch, einzigartig in der Bundesrepublik.“ Das mache Mut, das Motto der diesjährigen Frauenwoche „Hälfte/Hälfte – ganz einfach!“ über den Tag hinaus zu verfolgen.