Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Limburg, Weiersteinstraße, 25.10.2019, gg. 08.25 Uhr (ho) - Einem 34-jährigen Mann wird vorgeworfen, heute Morgen in der Weiersteinstraße in Limburg seine 31-jährige Ehefrau getötet zu haben. Die Polizei geht derzeit von einer Beziehungstat aus. Der 34-jährige Tatverdächtige wurde nach der Tat noch am Tatort von Einsatzkräften der Limburger Polizei widerstandslos festgenommen. Zeugen berichteten kurz nach der Tat, dass der Tatverdächtige gegen 08.25 Uhr mit einem Audi in der Weiersteinstraße die Frau zunächst anfuhr.

Berlin ist mit über 3,6 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Die Bundeshauptstadt beheimatet rund 2.400 Sportvereine. Die bekanntesten Klubs sind neben den Basketballern von Alba und den Eisbären aus der DEL natürlich die Hertha sowie Union Berlin, die seit dieser Saison erstmals gemeinsam in der Fußball-Bundesliga kicken. Natürlich hat Berlin auch einige große Fußballer hervorgebracht, doch nur die wenigsten haben ihre aktive Karriere auch in der Metropole an der Spree aktiv ausgelebt. Hier ein Überblick über die prägendsten Spieler, die in Berlin geboren wurden.  

Bayern - Sattelzugfahrer kommt nach links von der Fahrbahn ab, kippt um und fängt Feuer. Dabei wird der eingeklemmte Fahrer getötet. Am Samstag, den 19.10.2019, gg. 06.00 Uhr, fuhr ein Sattelzug mit österreichischer Zulassung auf der Staatsstraße 2116 von Rotthalmünster in Richtung Bad Griesbach. Auf Höhe Senftl kam der Fahrer mit seinem Milchtransporter nach rechts ins Bankett. Er steuerte gegen, überquerte die Fahrbahn und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab.

Nordrhein-Westfalen / Stadt Köln. Wie der EXPRESS zuerst berichtete gibt es für das Rathaus der Stadt Köln eine Bombendrohung in der von einem dunklen Sportrucksack in der Nähe des Haupteingangs die Rede ist.

Nordrhein-Westfalen - Brand im Parkhaus am Flughafen Münster-Osnabrück Aus bislang unbekannter Ursache kam es gegen 19:30 Uhr im Parkhaus A in Greven, Airportallee zum Brand eines Pkw. Nach den ersten Erkenntnissen am Brandort dehnte sich das Feuer auf weitere geparkte Pkw aus. Derzeit ist die Feuerwehr mit starken Kräften vor Ort um das Schadenfeuer zu löschen. Die Polizei leitet den Verkehr ab. Die Anzahl der betroffenen Pkw kann noch nicht abschließend benannt werden.

Trossingen/ A81 (ots) Auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Tuningen und Villingen-Schwenningen ist am Samstagabend gegen 20.30 Uhr ein Autofahrer tödlich verunglückt, weil er mit einem Fels auf der Fahrbahn zusammenstieß. Dieser etwa drei Tonnen schwere Fels hatte sich kurz zuvor von einem Hang unweit der Autobahn gelöst. Der massive Steinquader stürzte den Hang hinab und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.