Werbefläche mieten ...

Nordrhein-Westfalen: Großaufgebot mit 2 Dutzend Funkstreifenwagen stellen Flüchtigen Autofahrer (International gesucht). Garath - 37-Jähriger flüchtet vor Funkstreife - Verfolgung bis nach Leverkusen - Festnahme eines international gesuchten Betrügers In Leverkusen endete die Flucht eines international gesuchten Mannes, der zuvor versucht hatte sich der Kontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Süd zu entziehen.

Hessen: Falschfahrer reist Autofahrerin in den Tot. Bei einem durch einen Falschfahrer verursachten Verkehrsunfall ist am Mittwochabend auf der B 49 in Höhe Offheim eine 21-jährige Frau tödlich verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war der mutmaßliche Unfallverursacher auf der Autobahn von Diez in Richtung Limburg mit einem Fahrzeug unterwegs, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren.

Bayern: Mehrere Schwerverletzte bei Karambolage von Mehreren Fahrzeugen auf BAB9 nahe Schwandorf. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heute Morgen gegen 06.30 Uhr auf der Bundesautobahn A 93 Weiden – Regensburg auf Höhe von Schwandorf. Dabei wurden drei Personen teilweise schwer verletzt.

Polizeieinsatz in Bremer Wohnungen wegen gefährlichen Messerangriff zum Nachteil eines Familienvaters. In der Bremer Neustadt verletzte heute Nachmittag ein 29 Jahre alter Mann seinen Vater mit einem Messer. Der 52-jährige Bremer musste mit lebensgefährlichen Stichverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Schleswig-Holstein: Grausame Entdeckung bei Löscharbeiten eines Pkws in Lübeck. (ots) - Am Mittwoch, 28.01.15, wurde den Rettungskräften von Polizei und Feuerwehr ein brennendes Fahrzeug in einem Eutiner Waldstück gemeldet.

Süd-Ost-Hessen: Frau (46) vermutlich mit Bratpfanne von Sohn getötet. Die Polizei nahm am Mittwochmorgen einen 22-jährigen Tatverdächtigen im Georg-Büchner-Weg vorläufig fest. Der junge Mann hatte gegen 1 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass er seine Mutter in deren Wohnung getötet habe. Die Beamten fanden schließlich die 46-jährige Frau dort tot vor. Die näheren Umstände der Tat sind noch unklar. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Leichnam wurde zur Obduktion in die Gerichtsmedizin nach Frankfurt gebracht. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt/Zweistelle Offenbach beantragt Haftbefehl.