Werbefläche mieten ...

Mecklenburg-Vorpommern - Heute, gegen 13 Uhr, musste ein Hubschrauber auf einem Getreidefeld bei Klein Trebbow (nahe Lübstorf) notlanden. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es während eines privaten Rundflugs zu technischen Problemen. Infolge der harten Landung kippte der Hubschrauber auf die Seite. Die drei Insassen mit deutscher und französischer Staatsangehörigkeit waren beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar und zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden im Krankenhaus versorgt. Der Hubschrauber wurde bei dem Manöver stark beschädigt. Die Bergung dauert gegenwärtig an. Eine Schadenshöhe kann derzeit nicht genannt werden. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen.

Vorpommern-Greifswald - Herinsgdorf (Usedom) (ots) - Der Polizei wurde am 02.08.2020, 10.15 Uhr gemeldet, dass am Flughafen Heringsdorf/ Usedom ein Flugzeug abgestürzt ist. Beim Start zu einem Übungsflug war ein einmotoriges Flugzeug vom Hersteller Pilatus Typ PC 2 (Oltimer) aus etwa 40 Metern Höhe zu Boden gestürzt. Dabei erlitt ein 57-jähriger Pilot tödliche Verletzungen; ein weiterer Pilot konnte schwer jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt aus dem Wrack geborgen werden.

Sachsen-Anhalt - Am 01.08.2020, gegen 18:30 Uhr geriet die Lagerhalle eines Abschleppunternehmens in Magdeburg, in der Saalestraße in Brand. Als mögliche Brandursache konnte ein technischer Defekt an einem dort abgestellten Fahrzeug ermittelt werden. Die Lagerhalle und weitere dort abgestellte Fahrzeuge brannten aus, sodass Sachschäden von ca. 2 Millionen Euro entstanden.

Mecklenburg-Vorpommern - Graal-Müritz (ots) - Die 85 jährige Deutsche, die sich als Urlauberin aus Brandenburg in Mecklenburg-Vorpomern aufgehalten hat, ging am 30.07.2020 gegen 13:30 Uhr am Strand von Graal-Müritz zum Baden in die Ostsee. Kurze Zeit später wurde sie durch Badegäste leblos im Wasser treibend aufgefunden und an Land gebracht. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnte sie nicht wiederbelebt werden.

Nordrhein-Westfalen - Düsseldorf (ots) Montag, 27. Juli 2020, 13.30 Uhr, Luisenstraße, Friedrichstadt - Im Stadtteil Friedrichstadt ist es zu einem Teileinsturz eines Gebäudes gekommen. Das Gebäude, welches sich im Rohbau befindet, ist im Hinterhof mit samt einem Gerüst auf einer Höhe von fünf Stockwerken zum Teil eingestürzt. Eine Person wird derzeit noch vermisst. Mehrere Betroffene betreut die Feuerwehr, auch Notfallseelsorger sind im Einsatz. Die Rettungsarbeiten dauern weiter an. Seit rund zwei Stunden läuft ein Großeinsatz der Feuerwehr an der Luisenstraße. Aus derzeit unerklärter Ursache kam es zu einem Gebäudeeinsturz. Ein auf einer Höhe von fünf Geschossen angesetztem Gerüst, sowie Teile des Gebäudes stürzten in einen Innenhof. Derzeit wird in den Trümmern nach einer vermissten Person gesucht.

Nordrhein-Westfalen - Wesel (ots) Beim Absturz eines Leichtflugzeuges sind am Nachmittag drei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 14.40 Uhr ist das zweisitzige Leichtflugzeug in die Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Färberskamp in Wesel gestürzt. Dabei kamen insgesamt drei Menschen ums Leben. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um die Bewohnerin der Dachgeschosswohnung. Ein zweijähriges Kind, das sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, konnte mit leichten Verletzungen gerettet werden. Bei den beiden anderen Toten handelt sich wahrscheinlich um die Insassen des Leichtflugzeuges.