Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Nordrhein-Westfalen - Gelsenkirchen (ots) - Ein 37-jähriger Gelsenkirchener wurde Sonntagabend (5.1., 19.41 Uhr) in Gelsenkirchen vor der Polizeiwache-Süd am Wildenbruchplatz durch Schüsse eines Polizisten getötet. Nach ersten Erkenntnissen soll der Gelsenkirchener vor der Wache mit einem Knüppel auf einen geparkten Streifenwagen geschlagen haben. Im weiteren Verlauf soll er dann mit einem Messer hantiert und zwei 23 und 41 Jahre alte Polizisten bedroht haben. Zudem gehen die Ermittlungsbehörden Hinweisen nach, wonach der 37-Jährige dabei die Worte "Allahu Akbar" ausgerufen haben soll.

Erstmeldung: Nach Medienberichte kam es am Montagvormittag auf der Bundesstraße 107 an der Landesgrenze Sachsen-Anhalt - Brandenburg zu einem schweren Unfall mit tragischem Ausgang. Ein PKW Renault Twingo ist aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und anschließend gegen einen Strommast geprallt. Der Fahrzeugführer erlag noch am Ort seinen Verletzungen.

Nordrhein-Westfalen - Bielefeld (ots) SR/ Bielefeld/ Preußisch Oldendorf/ Kreis Minden-Lübbecke - Am Sonntagnachmittag, 05.01.2020, wurde ein 58-jähriger Mann aus Preußisch Oldendorf nach einem Tötungsdelikt auf offener Straße am Busbahnhof Preußisch Oldendorf vorläufig festgenommen. Bei der Getöteten handelt es sich um eine 54-jährige Frau aus Preußisch Oldendorf. Eine 14-köpfige Mordkommission "Markt" unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Ralf Gelhot des Polizeipräsidiums Bielefeld nahm mit Unterstützung der Polizei Minden-Lübbecke die Ermittlungen auf. Nach den bisherigen Erkenntnissen schoss der Tatverdächtige gegen 14.10 Uhr auf offener Straße - nach derzeitigen Zeugenaussagen einmal hörbar - mit einer Schusswaffe auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau.

Krefeld (ots) In der Nacht zum heutigen Mittwoch (1. Januar 2020) ist das Affenhaus im Krefelder Zoo aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Mehr als 30 Tiere sind dabei gestorben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Um 00:38 Uhr haben Anwohner die Feuerwehr über den Brand informiert. Die Einsatzkräfte waren wenige Minuten später vor Ort. Beim Eintreffen stand das Affenhaus bereits im Vollbrand. Kräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen auf andere Zoogebäude verhindern. Der angrenzende Gorillagarten und seine Bewohner sind nicht betroffen.

Nordrhein-Westfalen - Geldern (ots) Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet am Sonntag, 29.12.2019 gegen 22:35 Uhr ein Wohnhaus am St.-Adelheid-Weg in Geldern in Brand. Durch Rettungskräfte konnte ein 84-jähriger Hausbewohner zunächst geborgen und reanimiert werden. Wenig später erlag er seinen schweren Verletzungen jedoch im Krankenhaus. Die 73-jährige Ehefrau konnte leider nur noch tot geborgen werden.

bayern - A72 / TROGEN. Ein Autofahrer verursachte bei glatter Fahrbahn am Sonntagmorgen auf der Autobahn A72 einen Verkehrsunfall. Gegen 3 Uhr war der 19-Jährige mit seinem Fahrzeug auf der A72 bei Trogen unterwegs. Beim Beschleunigen brach das hochmotorisierte Auto bei glatter Fahrbahn aus und krachte in eine Außenschutzplanke. Während der Fahrer unverletzt blieb, erlitt die 23-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. An dem BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.