Hier könnte Ihre Werbung stehen

Neu Mukran/Rügen (ots) - Am gestrigen Donnerstag, dem 24. Juni 2021 meldete ein Hinweisgeber gegen 12:00 Uhr dem Notruf des Polizeipräsidiums Neubrandenburg, dass eine Person vor Neu Mukran im Wasser treibt. Nach aktuellen Erkenntnissen wollte ein 89-jähriger deutscher Berliner am Strandabschnitt vor dem Wohnmobilparkplatz zwischen Prora und dem Sassnitzer Fährhafen schwimmen.

Sachsen-Anhalt - BAB 2, Fahrtrichtung Hannover, kurz vor der Anschlussstelle Irxleben Am Dienstag, den 22.06.2021 kam es gegen 04:14 Uhr erneut zu einem Verkehrsunfall mit schwerstverletzten Personen auf der der BAB 2 in Richtung Hannover kurz vor der Anschlussstelle Irxleben. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 59-jährige polnische Fahrzeugführer eines Sattelzugs den rechten Fahrstreifen der BAB 2 in Richtung Hannover. Aufgrund einer Staubildung musste der Fahrzeugführer verkehrsbedingt bremsen.

Nordhrein-Westfalen - Duisburg (ots) In den Niederlanden wurden am vergangenen Wochenende zwei weibliche Personen tot aus der Waal geborgen. Die bisher vorliegenden Personenbeschreibungen entsprechen den beiden in Duisburg nach einem Badeunfall vermissten Mädchen. Nach Mitteilung der niederländischen Polizei in Driebergen laufen derzeit noch Untersuchungen zur Identifizierung und zur Todesursache. Letzte Gewissheit sollen DNA-Abgleiche bringen - die Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet. Die beiden weiblichen Toten wurden von der Waal (so heißt der Rhein in den Niederlanden) ans Ufer gespült: Eine fand man bereits am Freitagabend bei Rossum (nördlich von s'Hertogenbosch), die andere am Sonntagmorgen bei Gendt in der Nähe von Nijmegen. Die Familien der beiden Kinder wurden über die Auffindungen informiert - sie werden von einer Seelsorgerin betreut. Angehörige der Mädchen hatten nach dem Badeunfall am Mittwoch Rettungskräfte alarmiert. In einer groß angelegten Suchaktion waren Polizei, Feuerwehr und DLRG mit Booten, Hubschraubern und Tauchern bis zum Einbruch der Dunkelheit auf der Suche nach den vermissten Kindern.

Vor kurzem ist die Fußball Europameisterschaft 2020 mit einem Jahr Verspätung gestartet. Die Fans freuen sich, dass es endlich losgeht, die Stadien füllen sich so langsam wieder und der Sommer hat begonnen – tolle Vorzeichen für einen großartigen Fußballsommer 2021. Doch wie stehen die Chance für die deutsche Nationalmannschaft bei dieser EM?

Nordrhein-Westfalen – Erstmeldung: Nach Medienberichte hat es wohl im Stadtgebiet Espelkamp einen Schusswechsel gegeben, zwei Menschen wurden dabei tödlich verletzt. Die Polizei hat den Bereich um den Tatort weiträumig abgesperrt, ein Spezialeinsatzkommando ist bereits am Tatort.

Landkreis Harz - Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeuges zwischen Schlanstedt und Eilenstedt im Landkreis Harz am heutigen 16. Juni 2021 gegen 15.30 Uhr wurde eine Person tödlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Toten um einen 72-jährigen Mann aus Berlin. Nähere Umstände zum Absturz sind bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Wetterwarnungen

Werbefläche