Bayern - Montagnachmittag ist bei einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus ein 5-Jähriges Mädchen in der betroffenen Wohnung ums Leben gekommen. Am Montag, 31.12.2018 gegen 13:30 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle ein Notruf über einen Brand in einem Hochhaus in der Adenauerstraße in Puchheim-Bahnhof. Beim Eintreffen der zahlreich alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren stellte sich heraus, dass in einer Wohnung im 8. Stock des Gebäudes Feuer ausgebrochen war.

Hessen/Kreis Bergstraße - Gemarkung Heppenheim (ots) - Am Sonntagabend (30.12.2018) gegen 17:25 Uhr sollte ein Pkw Ford Focus auf der BAB A5, in Höhe Bensheim, Fahrtrichtung Süden, durch eine Zivilstreife der Operativen Fahndungseinheit BAB einer Kontrolle unterzogen werden, da den Beamten aufgefallen war, dass dessen Kurzzeitkennzeichen abgelaufen war. Der Fahrzeugführer missachtete die Anhaltesignale und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen.

Bei Rangierfahrten stießen an Heilig Abend am ICE-Betriebswerk München zwei InterCityExpress zusammen./Foto: Bundespolizei

Bayern - An Heilig Abend (24. Dezember) stießen zwei ICE-Züge bei Rangierfahrten vor der Werkshalle des ICE-Betriebswerkes München zusammen. Zu Personenschäden kam es nicht. Die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn informierte die Münchner Bundespolizei an Heilig Abend über einen Zusammenstoß zweier ICE-Züge bei Rangierfahrten. Nach ersten Ermittlungen befand sich eine ICE-Zuggarnitur gegen 19:37 Uhr bei einer Rangierfahrt unmittelbar vor der Einfahrt in die Werkshalle des ICE-Betriebswerkes München in der Landsberger Straße.

Niedersachsen - Am 22.12.2018, 12:45, kam es auf der Landesstraße 116 zwischen Mittelstenahe und Moorausmoor zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 24. jähriger Fahrzeugführer und dessen zweijähriger Sohn getötet und die 21. jährige Beifahrerin (Ehefrau / Mutter) schwerverletzt wurden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Erstmeldung - Aus noch unbekannter Ursache ist ein PKW heute in Recklingshausen in eine Bushaltstelle gerast und hat dabei dort wartende EMenschen verletzt. Der Fahrer des PKW erlitt ebenfalls Verletzungen. Wie es zum dem Unfall kam ist nocht geklärt. Von den gesamt neun Verletzten Verletzten kamen sechs Personen in Krankenhäuser. 

Entlaufene Zebras führten heute Vormittag zu einem Polizeieinsatz. Passanten hatten die Polizei alarmiert, da vier Zebras im Bereich des Sächsischen Landtages am Bernhard-von-Lindenau-Platz frei umherliefen. Daraufhin machten sich insgesamt sieben Funkstreifenwagen sowie ein Team der Reiterstaffel auf den Weg und suchten nach den Tieren. Gleichzeitig prüften die Polizisten, woher die Vierbeiner stammten. Schnell stellte sich heraus, dass sie vom Gelände des Weihnachtscircus an der Pieschener Allee ausgebüxt waren.