Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Hessen - Bereich Offenbach Frau auf offener Straße erschossen? - Offenbach (hf) Offenbar Opfer eines Tötungsdeliktes wurde am frühen Donnerstagabend eine Frau in der Frankfurter Straße in Offenbach am Main. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hielt sich die 32-Jährige kurz vor 19 Uhr auf der Frankfurter Straße (nahe der Einmündung Luisenstraße) auf, als auf sie geschossen worden sei. Hierdurch dürfte die Offenbacherin Verletzungen erlitten haben, an denen sie noch vor Ort verstarb. Täter soll ein Mann gewesen sein, der anschließend mit einem grauen Audi geflohen sei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Großfahndung stellten Polizeibeamte einen Audi in der Klingsporstraße sicher, bei dem es sich um das Fluchtauto handeln dürfte.

Thüringen - Erstmeldung - nach einem Medienbericht kam es im Luftraum über dem Landkreis Gotha, am Mittwoch zu einem tragischen Unglücksfall. Aus bislang noch unbekannter Ursache waren zwei Fallschirmspringer in der Luft zusammengestoßen. Ein Sportler (61) starb eine weitere Sportlerin (30) erlitt schwere Verletzungen. Die beiden verunglückten Sportler gehörten wohl zu einer Gruppe von 24 Personen aus ganz Deutschland.

Schleswig-Holstein - Kreis Rendsburg-Eckernförde/Heute morgen um 04.36 Uhr ereignete sich auf dem Bahnübergang im Krummenorter Weg in Alt Duvenstedt eine Kollision zwischen einem Zug und einem LKW mit Anhänger. Bei dem Zug handelte es sich um den Regional-Express 7 aus Owschlag kommend in Richtung Rendsburg. Bei dem LKW handelte es sich um eine fünfachsige Sattelzugmaschine mit einem Tieflader. Auf diesem Tieflader wurde eine 70 Tonnen schwere Arbeitsmaschine mit Kettenantrieb transportiert.

Am Donnerstag, 9. Mai 2019, um 16 Uhr wird die Ausstellung „Erfindung einer Waffe. Torpedo.” im Schifffahrts- und Schiffbaumuseum auf dem Traditionsschiff eröffnet. Als Ergebnis der Torpedo-Entwicklung entstanden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts viele weitere moderne technische Errungenschaften, die bis heute in vielen elektronischen Geräten zu finden sind. Daher ist diese Ausstellung nicht allein die Geschichte einer Waffe, sondern zeigt die technische Innovation im 19. Jahrhundert. Damals für militärische Zwecke genutzt, werden die Entwicklungen der Torpedo-Fabrik heute für friedliche Zwecke und vorrangig für die Vernetzung von Menschen und Ländern weltweit genutzt.

München, 7. Mai 2019 Ein kühler Drink, ein grandioser Ausblick und vielleicht ein kleines bisschen Schatten — was will man mehr, wenn nur der Sommer endlich kommt? Sonnige Aussichten von den Rooftop Bars, Panoramaterrassen und Flaniermeilen: Unter freiem Himmel lässt sich das herrliche Wetter schließlich am besten genießen.

Niedersachsen -  (ots) Bei einer Segeljacht-Havarie auf der Jade vor Horumersiel ist am Sonntag eine 29 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war die Jacht auf der Außenjade gekentert. Drei der vier Besatzungsmitglieder konnten die Seenotretter lebend bergen. Eine Wiederbelebung der zuvor im Wasser treibenden bewusstlosen Frau, blieb nach DGzRS-Angaben erfolglos.