Hier könnte Ihre Werbung stehen

Wie der amtierende Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gerade in seiner kurzen Rede im Schloss Bellevue mitteilte, steht er für eine zweite Amtszeit für Deutschland zur Verfügung. Seine aktuelle Amtszeit würde im Frühjahr 2022 enden. Steinmeier bekleidet seit 2017 das höchste Staatsamt in der Bundesrepublik Deutschland.

Die gemeinsame Impfkampagne von Bund und Ländern hat seit Beginn des zweiten Quartals deutlich an Fahrt gewonnen: Bisher wurden knapp 35 Millionen Deutsche (41,5 %) mindestens einmal geimpft, 13 Millionen (15,7 %) sind bereits vollständig geimpft. Insbesondere die priorisierte Impfung älterer und vorerkrankter Bevölkerung hat zu einer deutlichen Reduzierung der schweren Krankheitsverläufe geführt. Darüber hinaus sinkt die Zahl der Neuinfektionen in allen Bundesländern deutlich. Das ist ein großer Erfolg. Bund und Länder bekräftigen ihr Ziel, allen Impfwilligen bis Ende des Sommers ein Impfangebot zu machen. Absehbar werden Impfstoffe für weitere Altersgruppen zugelassen. Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen vor diesem Hintergrund folgenden Beschluss: 1. Biontech/Pfizer hat einen Zulassungsantrag für seinen SARS-Cov2-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren gestellt.

Sachsen - Zeit: 18.05.2021, 20:20 Uhr Ort: A 72, Anschlussstelle Treuen - Ein tragischer Unfall ereignete sich am Dienstagabend auf der A 72. Ein 19-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit einem BMW die A 72 in Fahrtrichtung Leipzig. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug kurz vor der Anschlussstelle Treuen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Wildschutzzaun, überschlug sich mehrfach und kam in einem angrenzenden Wasserrückhaltebecken zum Stehen.

Erstmeldung: Nach Medienberichten kam es heute Nachmittag bei Seelze im Rahmen von Bauarbeiten an einer Brücke zu einem Unglücksfall. Ein Bauarbeiter kam dabei ums Leben, ein weiterer wurde verschüttet und dabei schwerverletzt. Das Unglück an der Uferstraße ereignete sich wohl gegen 15.30 Uhr. Ein etwa 6 Tonnen schweres Brückenteil (Stahlpylon) hat sich beim Anheben mit einem Kran gelöst und anschließend zwei Arbeiter unter sich begraben.

Bispingen / Schneverdingen: Am heutigen Tage wurde im Bereich Schneverdingen an einem Waldweg eine Kinderleiche gefunden. Ob es es sich hierbei um das elfjährige Mädchen handelt, dass seit einem Tötungsgeschehen vom vergangenen Wochenende in Bispingen vermisst wurde, ist noch nicht bekannt. Die Untersuchungen des Leichnams sind noch nicht abgeschlossen. Wie bereits in der gemeinsamen Presseinformation der Staatsanwaltschaft Lüneburg und der Polizeiinspektion Heidekreis vom 17.05.2021 mitgeteilt, waren am 16.05.2021 in einem Haus in Bispingen zwei Leichen gefunden worden.

Modernisierungsarbeiten von 11. September bis 11. Dezember • Fernverkehr wird umgeleitet und fährt bis zu 50 Minuten länger • Nahverkehr wird teilweise durch Busse ersetzt • Kundenfreundliche Bündelung mehrerer Maßnahmen Die Deutsche Bahn (DB) investiert so viel wie nie in ihre Infrastruktur. Für mehr Menschen und mehr Güter auf der umweltfreundlichen Schiene macht sie ihr Streckennetz mit Rekordsummen fit. Im Herbst dieses Jahres steht die Sanierung der Schnellfahrstrecke Berlin-Hamburg an.

Wetterwarnungen

Werbefläche