Heidekreis - 05.12. / Tödlich verunglückt Volkwardingen: Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am frühen Mittwoch morgen gegen 04:40 Uhr. Ein 51-jähriger Schneverdinger befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße 34 aus Richtung Volkwardingen kommend in Richtung Schneverdingen als er auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern geriet.

Foto: reportnet24/Aufräumarbeiten an der Unfallstelle

PM der Autobahnpolizei Dessau - Umgekippter Sattelzug sorgt für Verkehrschaos. Zwei Personen schwer verletzt. Ein umgekippter Sattelzug sorgt auf der A9 seit Montagmorgen für eine Vollsperrung. Der Fahrer krachte mit seinem Gefährt zwischen Klein Marzehns und Köselitz in die Mittelleitplanke worauf der LKW umkippte. Geladene Holzbretter wurden über beide Richtungsfahrbahnen geschleudert. Ein nachfolgender PKW konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Fahrzeug hob beim Überfahren der Bretter ab und überschlug sich.

Am gestrigen Abend kam es auf dem Weihnachtsmarkt in Witzenhausen zur Festnahme eines 38-Jährigen ausländischen Staatsbürgers aus Bornhagen, der erheblich alkoholisiert mit einem Hackebeil Besucher des Weihnachtsmarktes bedrohte. Um 20:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, wonach der Tatverdächtige mit erhobenem Arm mit dem Beil in der Hand von der Fußgängerzone kommend in Richtung des Weihnachtsmarktes lief.

Foto: Siemens AG, München/Berlin

Video - Deutsche Bahn: Der ICE 4 – die neuste Zuggeneration des Fernverkehrs der Deutschen Bahn – hatte heute Berlin-Premiere. 13-mal täglich startet der 13.400 PS-starke neue Zug ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember von der Bundeshauptstadt aus in die Republik. Ziele sind München und Frankfurt/Main via Erfurt sowie die Direktverbindung nach Hamburg. Mit 346 Metern Länge und 830 Sitzplätzen bietet der 250 Stundenkilometer schnelle Zug mehr Platz und mehr Komfort als seine Vorgängermodelle.

Plötzlich Spannung in der Bundesliga?

Wer hätte das vor der Saison gedacht? Nach gut einem Drittel der Bundesligasaison 2018/19 ist die Liga derzeit spannend wie lang nicht mehr. Nachdem der FC Bayern München in den vergangenen Jahren stets relativ früh in der Saison die Tabellenführung übernommen hat, oder zumindest den Anschein erweckte, als würde man mit angezogener Handbremse durch die Liga pflügen können, reibt man sich in dieser Saison die Augen, wenn man auf die aktuelle Tabelle blickt.

Osnabrück - Bohmte (ots) - Am Dienstagabend ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Leverner Straße ein schwerer Verkehrsunfall, der für einen 19-Jährigen tödlich endete. Der junge Mann war mit einem VW Passat in Richtung Levern unterwegs. Auf gerader Strecke kam er aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte. Unmittelbar hinter dem VW fuhr ein Dacia Logan in die gleiche Richtung.