Hier könnte Ihre Werbung stehen

Nach dem schlechten Abschneiden bei den Brandenburger Landtagswahlen am 1. September hat nun der Fraktionschef der CDU in Brandenburg seinen Rückzug angekündigt. In den Medien ist davon die Rede das er seine Spitzenämter aufgeben will.

Potsdam – Wahlbeteiligung bis 14:00 Uhr haben von den rund 2,1 Millionen wahlberechtigten Brandenburgerinnen und Brandenburger seit Öffnung der Wahllokale um 8:00 Uhr etwa 31,3 Prozent (2014: 22,4 Prozent) von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Die abgegebenen Stimmen der Briefwählerinnen und Briefwähler sind dabei nicht berücksichtigt. Die Wahllokale sind noch bis 18:00 Uhr geöffnet.

+++ Der Britsche Premier Johnson wurde um 18 Uhr Ortszeit am Kanzleramt in Berlin von der Bundeskanzlerin empfangen +++ Es waren während die Nationalhymne spielte laute Rufe, vermutlich durch Protestanten zu hören. Es soll sich dabei um Brexitgegner gehandelt haben. 

„Klara Geywitz und Olaf Scholz werden sich gemeinsam um den SPD Vorsitz bewerben. Ich habe mich persönlich für dieses Team eingesetzt und freue mich, dass die beiden gemeinsam an den Start gehen wollen. Es ist eine exzellente Bewerbung. Und schon erste Reaktionen zeigen: Die Brandenburger SPD unterstützt dieses Bewerberteam aus Ost und West mit voller Kraft.

Die Landtagswahlen im September 2019 rücken immer näher. Nun begannen die Havelländer Linken auch mit der Plakatierung im Landkreis Havelland. Gemeinsam mit dem Finanzminister Christian Görke (stellv. Ministerpräsident in Brandenburg) begann die Linkspartei mit der Plakatierung u. a. nahe Rathausplatz in Nauen. Andere Parteien wie CDU, SPD und AFD hatten bereits mehrere Plakate in den Havelländer Regionen angebracht.

Kurzmeldung: Boris Johnson ist Nachfolger von May. Der ehemalige Außenminister war auch früher acht Jahre lang Bürgermeister von London, ist nun der neue britische Premier. Johnson könnte schon am Mittwoch die britischen Geschäfte übernehmen. 

Wetterwarnungen

Werbefläche