Zwei Tote bei Flugzeugabsturz nahe Wien – Östereich

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

/

Östereich – Flugzeugunglück in Wien zwei Menschen sterben - Nachtrag – Am 09.06.2012 um ca. 10.40 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Maria Laach am Jauerling – Bezirk Krems zum Absturz eines Kleinflugzeuges. Der Pilot befand sich auf dem Weg von Budapest nach München/Straubing und dürfte auf Grund der Schlechtwetterfront die Flughöhe verringert und offensichtlich versucht haben auf einer Wiese notzulanden. Das Flugzeug mit deutscher Kennung schlug jedoch auf einer Wiese auf und wurde in ein Waldstück geschleudert.

Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der beiden Insassen (ein Mann und eine Frau) feststellen. Die Bergung der Opfer und Wrackteile erfolgte durch die Feuerwehr. Die Austro Controll und die Flugunfalluntersuchungsstelle wurden in Kenntnis gesetzt. Die Klärung der Identität der Opfer wird vom Landeskriminalamt NÖ, gemeinsam mit der zuständigen Polizeidienststelle in Bayern durchgeführt.

Erstmeldung - Die Maschine die In Ungarn gestartet war mit dem Ziel Straubing (Bayern) unterwegs. Das Kleinflugzeug ist nach Medienberichten in Deutschland registriert, die Identität der beiden Personen sei aber noch unklar. Auch gibt es bisher noch keine Erkenntnisse wie es zum Absturz bei Wien gekommen ist. Näheres hierzu in kürze.



Q: bild.de B: rpn24, Polizeikomando Niederöstereich

Kommentieren

Designed by Theme Junkie.