Werbefläche1

Modernisierung des Verbraucherschutzes sowie mehr Transparenz im Onlinehandel: Das sind die Ziele einer EU-Richtlinie, die der Gesetzgeber ab Ende Mai 2022 in Deutschland umsetzt. Onlinehändler, aber auch Marktplätze wie Amazon, e-Bay und Co. müssen ihre Angebote dann transparenter gestalten. Welche Informationspflichten die neuen Regelungen vorschreiben und welche Vorteile Verbraucher dadurch haben, fasst Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH zusammen.

Kaufland ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes folgende Produkte zurück: Aufgrund einer möglichen Kühlkettenunterbrechung kann eine Gesundheitsgefahr nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund sollten Kunden den Rückruf beachten und die betroffenen Produkte nicht verzehren. Kaufland hat sofort reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in allen Kaufland Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir die Artikel Maryland Sonnenblumenkerne 500 g und 1000 g zurück. Zurückgerufen werden ausschließlich folgende Produkte der Chargen: Marke: Maryland Produkt: Sonnenblumenkerne 500 g bzw. 1000 g Chargen-Nr.: 500 g: L NAGN und 1000 g: L OBEN Mindesthaltbarkeitsdatum: 05.2020

Die PENNY Markt GmbH, Köln, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich das nachfolgende Produkt zurück: SAN FABIO Grana Padano, gerieben, 150g Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019 (EAN: 24218795).

Mitteilung von Aldi-Süd zu Warenrückruf: Nestschaukel, Artikel-Nr. 51562 Bei der Nestschaukel des Lieferanten Flexxtrade GmbH & CO KG können sich die Metallringe öffnen - es besteht die Möglichkeit einer Verletzung. Der Lieferant, Flexxtrade GmbH & CO KG, weist darauf hin, dass sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels Nestschaukel im Einzelfall bei sehr starker Belastung öffnen können. Um die Sicherheit der Nestschaukel auch weiterhin zu gewährleisten, stellt der Lieferant Flexxtrade GmbH & CO KG unseren Kunden ein komplett neues,

Britz (ots) - Der Hersteller EWG Eberswalder Wurst GmbH ruft aktuell das Produkt "Eberswalder Original Schorfheider Knüppelsalami, 250 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.03.2018 und der Losnummer L10446 in Teilen von Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt rote Plastikfremdkörper enthalten sind.

Wetterwarnungen

Werbefläche

Beste online casinos ohne lizenz in Deutschland