Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Video - Ein Tief zieht über Polen nach Osttschechien. Mit zunehmend nördlicher Strömung fließt wieder kältere Luft in die Region. WIND: Bis Mittwochnachmittag verbreitet Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) aus West bis Nordwest. GLÄTTE/SCHNEEFALL: In der zweiten Nachthälfte und am Mittwochvormittag streckenweise Glätte durch Schneematsch. Mit geringer Wahrscheinlichkeit örtlich leichter Schneefall bis zu 3 cm.

 

Am Mittwoch bedeckt, zeitweise Regen oder Schneeregen, am Vormittag teils noch Schnee. Anfangs lokal Glätte. Höchsttemperatur 1 bis 4 Grad. Mäßiger Nordwest- bis Nordwind, örtlich Windböen, ab dem späten Nachmittag allmählich abklingend. In der Nacht zum Donnerstag starke Bewölkung, vereinzelt etwas Schnee oder Schneeregen. Bei Tiefstwerten zwischen +1 und -1 Grad streckenweise Glättegefahr durch überfrierende Nässe oder geringfügigen Schneefall. Schwacher bis mäßiger Nordwind.