Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Am Rande eines umfangreichen Hochdruckgebietes über Skandinavien fließt mit einer nordöstlichen Strömung weiterhin sehr kühle Luft ein. FROST: In der Nacht zum Sonntag in den westlichen Landesteilen mit geringer Wahrscheinlichkeit stellenweise leichter Frost bis -1 Grad.

 

Am Sonntagvormittag stark bewölkt, zeitweise noch etwas Regen. Am Nachmittag einige Auflockerungen und meist trocken. Höchsttemperatur zwischen 7 Grad im Fläming und bis zu 11 Grad an Oder und Neiße. Schwacher bis mäßiger Nordostwind. In der Nacht zum Montag weiterer Bewölkungsrückgang, später teils klar, niederschlagsfrei. Abkühlung auf +2 bis -1 Grad, in Bodennähe örtlich bis -3 Grad. Schwacher Wind aus Nordost.