Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Der Wind wird am Mittwoch nur noch örtlich wahrnehmbar sein. Zwischen hohem Luftdruck über Nordosteuropa und tiefem Luftdruck über Westeuropa fließt mit einer östlichen Strömung sehr milde und trockene Luft nach Brandenburg und Berlin. WIND: Zeitweise Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Ost bis Südost, bis Mitternacht nachlassend.

 

In der Nacht zum Mittwoch zu Beginn dichte Bewölkung, im Nachtverlauf etwas auflockernd. Im Nordosten örtlich leichter Regen, schnell abziehend, sonst niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 11 bis 8 Grad. Meist mäßiger Ost- bis Südostwind, anfangs mit Windböen, in der ersten Nachthälfte nachlassend.

Am Mittwoch zunächst wolkig bis stark bewölkt, ab dem Nachmittag zunehmend heiter, trocken. Temperaturanstieg auf 22 bis 25 Grad. Überwiegend mäßiger Ost- bis Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag wolkig oder gering bewölkt und niederschlagsfrei. Abkühlung auf 13 bis 10 Grad. Schwacher Wind aus Südost, am Morgen teils auf Südwest drehend.