Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Havelland: Das Unwetter das in der vergangenen Nacht zu Mittwoch in Brandenburg und Berlin wütete, hinterließ auch im Havelland seine Spuren. In der Gemeinde Dallgow-Döberitz musste die Feuerwehr mehrere male ausrücken, Straßen waren überschwemmt, Äste lagen abgebrochen auf den Fahrbahnen. In den Regionen Dallgow und Falkensee kam es immer wieder zu heftigem Starkregen mit Sturmböen.

Auf der Wilmsstraße wurden Autos beschädigt, als sie durch die völlig überschwemmte Straße fuhren, zwei davon mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Dallgow-Döberitz versuchte das Wasser abzupumpen, trotz des starken Niederschlags und der Blitzintensität. Die Polizei sammelte anschließend die verlorenen Kennzeichentafeln ein.