Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Zwischen einem Tief über Südskandinavien und hohem Luftdruck mit Schwerpunkt über dem Alpenraum wird mit südwestlicher bis westlicher Strömung warme, nach Norden zu aber auch recht feuchte Luft in die Region geführt. GEWITTER: Heute Abend zwischen Prignitz und Uckermark mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Windböen um 55 km/h (Bft 7). WINDBÖEN: Heute Abend örtlich Windböen um 55 km/h (Bft 7).

 

Am Freitag zunächst heiter, ab dem Mittag von Südwesten Bewölkungsverdichtung, trocken. Am späten Abend zwischen Prignitz und Fläming erste Regentropfen möglich. Temperaturanstieg auf 27 bis 30 Grad. Schwacher von Südwest auf Süd bis Südost drehender Wind. In der Nacht zum Sonnabend stark bewölkt, zunächst gebietsweise leichter Regen, etwa ab der zweiten Nachthälfte auch schauerartig verstärkt, mit geringer Wahrscheinlichkeit dann örtlich Starkregen um 20 l/qm innerhalb kurzer Zeit, einzelne Gewitter nicht auszuschließen, bis zum Morgen Richtung Polen ziehend. Tiefstwerte 20 bis 17 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.