Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Unter schwachem Hochdruckeinfluss wird tagsüber nochmal sehr warme und trockene Luft nach Brandenburg und Berlin geführt, bevor in der Nacht zum Montag von Südwesten einzelne Schauer aufziehen. WIND: Im Norden können heute einzelne Windböen um 50 km/h (Bft 7) aus Südwest auftreten

 

Heute Nachmittag zunehmende Bewölkung, noch trocken. Höchsttemperatur 27 bis 30 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. Mit geringer Wahrscheinlichkeit im Norden einzelne Windböen um 50 km/h (Bft 7). In der Nacht zum Montag wolkig bis bedeckt, einzelne Schauer. Tiefstwerte 18 bis 14 Grad. Schwacher Wind, vorwiegend aus westlichen Richtungen.

Am Montag überwiegend wolkig, in der Prignitz teils heiter, trocken. In der Südosthälfte Brandenburgs hingegen bedeckt und in der Niederlausitz etwas Regen. Höchstwerte um 25 Grad. Überwiegend schwacher Wind aus Südwest bis West. In der Nacht zum Dienstag wolkig bis stark bewölkt, in der zweiten Nachthälfte gebietsweise Regen. Tiefstwerte 15 bis 12 Grad. Schwachwindig.