Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

200 m Amtliche WARNUNG vor HITZE Mo, 26. August, 11:00 – 19:00 Uhr Am Montag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Das wetterbestimmende Hochdruckgebiet über dem Baltikum verlagert sich allmählich ostwärts. Dabei gelangt zunehmend feuchtere, aber dennoch sehr warme bis heiße Luft in die Region.

Heute Mittag überwiegend heiter, gebietsweise Ausbildung von Quellwolken und von der Niederlausitz über den Fläming bis zum Havelland zum Nachmittag ansteigende Schauer- und Gewitterneigung mit erhöhtem Starkregenpotenzial. Bei Auslösung von Gewittern lokal auch heftiger Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit (Unwetter), Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) und Hagel wahrscheinlich.

Vielerorts auch trocken. Temperaturanstieg auf 28 bis 31 Grad. Abseits der Schauer und Gewitter schwacher, teils mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Montag wolkig, anfangs örtlich noch Schauer oder Gewitter mit Starkregengefahr. Bei schwachem Ostwind Abkühlung auf 19 bis 16 Grad. Mit geringer Wahrscheinlichkeit in Gewitternähe einzelne Windböen.