Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Am Rande eines Tiefs über Skandinavien wird mit einer Südwestströmung sehr milde Luft nach Brandenburg und Berlin geführt. WIND: Heute örtlich Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) aus Südwest, am späten Nachmittag bzw. Abend wieder nachlassend.

Heute im Norden Brandenburgs wolkig bis stark bewölkt, im Berliner Raum Wechsel von Sonne und einigen Quellwolken, im Süden Brandenburgs heiter. Trocken. Höchsttemperatur je nach Bewölkung zwischen 18 Grad in der Prignitz und 23 Grad in der Niederlausitz. Mäßiger, teils frischer Wind aus West bis Südwest, örtlich Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7), gegen Abend wieder nachlassend. In der Nacht zum Sonntag wolkig, teils stark bewölkt, örtlich kurze Schauer, vielerorts aber niederschlagsfrei. Tiefstwerte 14 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger, von Südwest auf Süd bis Südost drehender Wind.

 

Am Sonntag zunächst wolkig, im Norden örtlich stark bewölkt. Bereits im Vormittagsverlauf zunehmende Aufheiterungen, ab dem Mittag neben durchziehenden Wolkenfeldern oftmals heiter. Trocken. Ungewöhnlich mild bei Höchstwerten zwischen 21 Grad in der Uckermark und bis 26 Grad im Elbe-Elster-Kreis. Schwacher bis mäßiger Wind um Süd. In der Nacht zum Montag gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 15 bis 12 Grad. Schwachwindig.