Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ein Tief, welches sich von Großbritannien bis nach Südskandinavien verlagert, lenkt auf seiner Vorderseite sehr milde Luft in die Region. GEWITTER: Heute Abend von der Prignitz bis zur Uckermark Brandenburgs geringe Gewitterwahrscheinlichkeit mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7).

Heute Abend überwiegend wechselnd bis stark bewölkt, dabei Schauer. Im Norden Brandenburgs mit geringer Wahrscheinlichkeit auch einzelne Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7). In der Niederlausitz hingegen wolkig und trocken. Aktuelle Temperatur zwischen 19 Grad in der Prignitz und 22 Grad im Elbe-Elster-Kreis. Meist schwacher Wind aus Süd bis Südost. In der Nacht zum Montag wolkig und noch in der ersten Nachthälfte nach Polen abziehende Schauer. Anschließend zeitweise gering bewölkt. Gegen Morgen in der Prignitz erneute Bewölkungsverdichtung. Tiefstwerte 16 bis 12 Grad. Schwachwindig.

 

Am Montag heiter, im Norden stellenweise wolkig und trocken. Temperaturanstieg auf 19 Grad in der Prignitz und 24 Grad an der Grenze zu Sachsen. Schwacher Wind, im Tagesverlauf von Südwest auf östliche Richtungen drehend. In der Nacht zum Dienstag wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Lokale Nebelfelder möglich. Tiefstwerte zwischen 13 und 10 Grad. Schwacher Südostwind.