Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Bei schwachen Luftdruckgegensätzen ist feuchte Luft in Brandenburg und Berlin wetterbestimmend. NEBEL: In der Nacht zum Freitag, sowie am Morgen gebietsweise Nebel, teils mit einer Sichtweite unter 150 m.

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt, zunächst verbreitet Regen, im Nachtverlauf von Sachsen her nachlassend. Verbreitet Dunst oder Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 8 und 5 Grad. Schwacher Wind aus Ost bis Südost.

 

Am Freitag stark bewölkt und trocken, nur zwischen Prignitz und Uckermark am Morgen örtlich noch etwas Regen. Am Vormittag teils noch neblig-trüb. Im Berliner Raum und im Süden Brandenburgs kurze heitere Abschnitte, im Norden Brandenburgs ganztags kaum Sonne. Temperaturanstieg auf milde 8 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus Südost. In der Nacht zum Sonnabend wolkig bis stark bewölkt. Örtlich Dunst oder Nebel. Tiefstwerte 7 bis 4 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.