Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Berlin und Brandenburg befinden sich im Einflussbereich eines nach Finnland ziehenden Tiefs. Am Freitag dreht die Strömung auf Nordwest und es wird kühlere und trockene Luft herangeführt. WIND: Am Freitag erneut einzelne Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) um West wahrscheinlich.

In der Nacht zum Freitag bedeckt und zeitweise Regen, ausgangs der Nacht von der Prignitz her nachlassend. Tiefsttemperatur 8 bis 5 Grad. Mäßiger Wind, von Südwest auf West drehend.

 

Am Freitag wechselnde bis starke Bewölkung, hier und da kurzzeitig etwas Regen. Ab Mittag von Sachsen-Anhalt her deutlicher Bewölkungsrückgang und trocken. Höchsttemperatur bereits am Morgen um 7 Grad, bis zum Abend Abkühlung auf Werte um 3 Grad. Meist mäßiger West- bis Nordwestwind, einzelne Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) wahrscheinlich. In der Nacht zum Sonnabend gering bewölkt und niederschlagsfrei. Bei Tiefstwerten zwischen 0 und -2 Grad verbreitet leichter Frost, in Bodennähe gebietsweise bis -5 Grad. Örtlich Reifglätte. Anfangs mäßiger Wind aus Nordwest, später unter Abschwächung auf West bis Südwest drehend.