Werbefläche mieten ...

Video - Heute greifen atlantische Tiefausläufer auf Brandenburg und Berlin über, dabei wird von Südwesten milde Luft herangeführt. WIND: Am Abend und in der Nacht zum Montag an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft. 7) möglich.

Heute Nachmittag von Nordwesten Bewölkungszunahme und zum Abend von der Prignitz bis zur Uckermark gelegentlich etwas Regen, sonst zeitweise noch heiter und trocken. Höchsttemperatur zwischen 6 und 8 Grad. Zunehmend mäßiger, in Böen frischer bis starker Südwestwind. Einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft. 7) an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern möglich. In der Nacht zum Montag Durchzug kompakter Wolkenfelder, örtlich etwas Regen. Temperaturrückgang auf 6 bis 4 Grad. Schwacher, im Norden zeitweise noch mäßiger, in Böen starker Südwestwind.

Am Montag zunächst meist stark bewölkt und gelegentlich etwas Regen. Ab dem Nachmittag überwiegend trocken und gebietsweise Auflockerungen. Temperaturanstieg auf 6 bis 8 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis Süd. In der Nacht zum Dienstag vorübergehend Wolkenlücken, im Verlauf wolkig bis stark bewölkt und in den Frühstunden in der Prignitz aufkommender Regen. Tiefstwerte 5 bis 2 Grad, örtlich leichter Frost in Bodennähe. Schwacher, zum Morgen etwas auflebender Wind um Süd.