Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Video - Tiefdruckgebiete über dem Nordostatlantik sorgen für den Zustrom ungewöhnlich milder Meeresluft aus Südwest. Das Frontensystem eines von der Nordsee nach Südfinnland ziehenden Tiefs überquert Brandenburg und Berlin von Südwest nach Nordost. WIND: In der Nacht zum Mittwoch mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus südlichen Richtungen.

 

Heute Abend stark bewölkt bis bedeckt und örtlich etwas Regen. Temperatur zwischen 7 und 9 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Wind um Süd. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt oder bedeckt und zunächst noch leichter Regen. In der zweiten Nachthälfte gebietsweise Auflockerungen und meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 9 und 6 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) nicht ausgeschlossen.

Am Mittwoch anfangs wechselnd bewölkt und leichter Regen. Im Tagesverlauf Aufheiterungen und weitestgehend trocken. Ungewöhnlich mild bei Höchstwerten zwischen 11 und 14 Grad. Mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt, meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte 6 bis 3 Grad. Schwacher Südwest- bis Westwind.