Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Video - Mit einer auf Nord drehenden Strömung fließt kältere Meeresluft ein. Zunächst gestaltet sich das Wetter noch wechselhaft, am Mittwoch setzt sich Hochdruckeinfluss durch. WIND: Am Abend und in der Nacht zum Mittwoch zunehmender Wind, zeitweise Böen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest bis Nord. In der zweiten Nachthälfte Windabnahme.

 

Heute Abend wolkig bis stark bewölkt, Ausbildung einzelner Regen- oder Graupelschauer. Temperaturen 4 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest, in Schauernähe einzelne Windböen um 50 km/h. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt und örtlich etwas Regen oder Schneeregen, gegen Morgen in der Prignitz Auflockerungen. Tiefstwerte 3 bis 1 Grad, in den Frühstunden in Bodennähe gebietsweise bis 0 Grad, lokal geringe Glättegefahr. Mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest bis Nord, zeitweise Windböen um 55 km/h, in der zweiten Nachthälfte allmählich nachlassend.

Am Mittwoch zu Beginn verbreitet stark bewölkt, in der Lausitz noch etwas Regen oder Schneeregen, ab dem Vormittag überwiegend trocken und von der Prignitz her Auflockerungen, am Nachmittag verbreitet heiter. Höchsttemperatur 4 bis 6 Grad. Schwacher von Nordwest auf West drehender Wind. In der Nacht zum Donnerstag wolkig, später stark bewölkt, meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte +2 bis -1 Grad, bodennah gebietsweise bis -4 Grad. Schwacher, später teils mäßiger Westwind.